Montag, 17. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Medizin

Aktuelle Infos für Ärzte zum Thema: her2+ hr+ mammakarzinom

12. Mai 2021

Fortgeschrittenes Endometriumkarzinom: Pembrolizumab + Lenvatinib verbessert PFS und OS im Vergleich zu Chemotherapie

Auf der virtuellen Jahrestagung der Society of Gynecologic Oncology (SGO) wurden erste Ergebnisse der Keynote-775-Studie (1) präsentiert. Danach verbessert Pembrolizumab in Kombination mit Lenvatinib das progressionsfreie Überleben und das Gesamtüberleben signifikant im Vergleich zur Chemotherapie bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Endometriumkarzinom nach einer vorherigen platinbasierten Chemotherapie – und dies...

Metastasiertes Kolorektalkarzinom: Überlegenheit der Zweifachblockade mit Encorafenib und Cetuximab

Die BEACON-CRC-Studie ist die erste Phase-III-Studie zu Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom, die eine BRAFV600E-Mutation aufweisen und bereits eine systemische Vortherapie erhalten haben (1). Ein zweiter Datenschnitt der Studie wurde auf dem ASCO-Kongress (American Society of Clinical Oncology) bereits präsentiert (2), nun wurden die Ergebnisse auch im Journal of Clinical Oncology publiziert (3). Die Daten...

EADO 2021: Therapie des Basalzellkarzinoms in der Ära der Immuntherapien

Das Basalzellkarzinom (BCC) ist der häufigste maligne Tumor beim mitteleuropäischen Menschen (1). Wenn auch eine Metastasierung eher selten beobachtet wird, so gewinnt das BCC durch das lokal infiltrierende, destruierende Wachstum an klinischer Bedeutung. Die Rationale für die Behandlung des Basalzellkarzinoms mit PD-1-gerichteten Checkpoint-Inhibitoren liegt einerseits in der hohen Mutationslast wie auch einer hohen...

08. Mai 2021

HR+/HER2- aBC: Lebensqualität unter Therapie mit Palbociclib + Fulvestrant

HR%2B%2FHER2-+aBC%3A+Lebensqualit%C3%A4t+unter+Therapie+mit+Palbociclib+%2B+Fulvestrant
© serdar - stock.adobe.com

In der FLIPPER-Studie verbesserte der CDK4/6-Inhibitor Palbociclib in Kombination mit Fulvestrant als Erstlinientherapie bei postmenopausalen Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem (HR+), HER2-negativem, endokrin-sensitivem fortgeschrittenen Brustkrebs (aBC) das progressionsfreie Überleben (PFS) im Vergleich zu Fulvestrant allein signifikant. Beim ESMO Breast Cancer Virtual Congress wurden nun Ergebnisse zu Patient-reported Outcomes...

HER2+ eBC: 1 Jahr adjuvant Trastuzumab bleibt Standard

HER2%2B+eBC%3A+1+Jahr+adjuvant+Trastuzumab+bleibt+Standard
® SciePro - stock.adobe.com

Aktuelle Auswertungen bezüglich krankheitsfreiem und Gesamtüberleben (DFS und OS) der ShortHER-Studie konnten bestätigen, dass Patientinnen mit HER2-positivem (HER2+) frühen Brustkrebs (eBC) günstige Langzeit-Ergebnisse nach einer 9-wöchigen adjuvanten Trastuzumab-Behandlung hatten, wenn sie der low risk- oder intermediate risk-Gruppe angehörten. Zu diesen zählten 83,9% der Patientinnen in der ShortHER-Studienpopulation sowie die Mehrheit der...

TNBC: Potenzial des RAD51-IF-Tests zur Identifikation PARPi-sensitiver Tumoren

TNBC%3A+Potenzial+des+RAD51-IF-Tests+zur+Identifikation+PARPi-sensitiver+Tumoren
© drimafilm / Fotolia.de

PARP-Inhibitoren (PARPi) sind für die Behandlung von metastasiertem Brustkrebs (mBC) zugelassen, der mit Keimbahn-BRCA1/BRCA2 (gBRCA)-Mutationen assoziiert ist. Diesen Tumoren liegt ein Defekt in der DNA-Doppelstrangbruch-Reparatur zugrunde, der "homologous recombination repair" (HRR). HRR-Veränderungen bestehen neben der gBRCA-Mutation auch bei 60% der triple-negativen BC-Fälle (TNBC). HRR führt zur Bildung von...

06. Mai 2021

AML: CHMP empfiehlt Indikationserweiterung für Venetoclax

Der europäische Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) hat sich für eine Indikationserweiterung für Venetoclax ausgesprochen (1). Der Zulassungsantrag beinhaltete die kombinierte Gabe des BCL-2-Inhibitors mit einer hypomethylierenden Substanz (hypomethylating agent, HMA) bei Erwachsenen mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie (AML), die nicht für eine intensive Chemotherapie geeignet sind. Die positive Beurteilung ist als...

Fortgeschrittenes kutanes Plattenepithelkarzinom: Cemiplimab anhaltend wirksam

Aktuelle Daten bestätigen den PD-1 (programmed-death)-Inhibitor Cemiplimab (Libtayo®) als neuen Therapiestandard für Patienten mit fortgeschrittenem kutanem Plattenepithelkarzinom (CSCC), die mit lokalen Maßnahmen nicht mehr kurativ behandelbar sind (1-3). Nach einer Nachbeobachtungszeit von 3,5 Jahren zeigt die aktuelle Auswertung der Zulassungsstudie EMPOWER-CSCC-12 weiterhin hohe Ansprechraten und eine anhaltende...

Metastasiertes hormonsensitives Prostatakarzinom: Enzalutamid erhält EK-Zulassung

Die Europäische Kommission hat eine zusätzliche Indikation für die einmal täglich oral einzunehmende Therapie mit Enzalutamid  zur Behandlung erwachsener Männer mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom (mHSPC, auch bekannt als metastasiertes kastrationssensitives Prostatakarzinom oder mCSPC) zugelassen. Männer, bei denen mHSPC diagnostiziert wird, haben in der Regel eine schlechte Prognose mit einer medianen Überlebenszeit von nur...

Endokrine Therapie bei prämenopausalen Frauen mit HER2-negativem, metastasiertem Mammakarzinom: Hoher AGO-Empfehlungsgrad für Ribociclib

Die AGO Mamma  empfiehlt die Therapie mit Ribociclib als einzigen CDK4/6 -Inhibitor in Kombination mit GnRh-Agonisten und Aromataseinhibitoren in der Therapie prämenopausaler Frauen mit HER2-, metastasiertem Mammakarzinom mit Doppelplus (1b B ++) (1). Die Ergebnisse einer explorativen Analyse der Studie MONALEESA-7 zeigen erstmals für Ribociclib gemeinsam mit endokriner Therapie ein medianes OS von fast 5 Jahren bei prä-...

Zurück
  ...  
Das könnte Sie auch interessieren
Die Björn Schulz Stiftung
Die+Bj%C3%B6rn+Schulz+Stiftung
© Александра Вишнева / fotolia.com

in Deutschland leben derzeit rund 50.000 Familien mit einem lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kind. Ihre Zahl steigt, denn dank des medizinischen Fortschritts haben schwerst- oder unheilbar kranke Kinder heute eine höhere Lebenserwartung als noch vor 20 Jahren. In der für die betroffenen Kinder und Angehörigen schwierigen Situation bieten Kinderhospizdienste eine intensive Begleitung sowie eine umfassende...

Junge Menschen vor Gebärmutterhalskrebs und anderen Krebsarten schützen
Junge+Menschen+vor+Geb%C3%A4rmutterhalskrebs+und+anderen+Krebsarten+sch%C3%BCtzen
© Jochen Schönfeld / Fotolia.com

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat die Impfempfehlungen zur HPV-Impfung erweitert. Während es die offizielle Empfehlung für Mädchen bereits seit dem Jahr 2007 gibt, empfiehlt sie die HPV-Impfung seit diesem Jahr auch für Jungen. Um auf die Wichtigkeit der HPV-Impfung hinzuweisen, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Informationsmaterialien entwickelt, die derzeit an die...