Mittwoch, 21. April 2021
Navigation öffnen

Aktuelle Themen

News

mCRPC: Radium-223 verbessert OS und Lebensqualität

Die zweite Interimsanalyse der nicht-interventionellen Studie REASSURE dokumentiert ein medianes Gesamtüberleben von 15,6 Monaten nach einer Radium-223-Therapie bei vorbehandelten Patienten mit mCRPC (1). In der Studie traten unter Alltagsbedingungen keine neuen oder unerwarteten Sicherheitssignale durch die Radium-223-Therapie auf (1). Die Interimsanalyse der nicht-interventionellen Studie PARABO gibt Hinweise auf eine Schmerzreduktion, eine...

Behandlung der chronischen Immunthrombozytopenie im Kontext von SARS-CoV-2

Die Behandlung der chronischen Immunthrombozytopenie (cITP) schließt unter anderem immunsuppressive Therapien ein. Der Einsatz von Anti-CD20-Antikörpern (Off-Label) zielt z. B. auf die Depletion CD20-positiver B-Lymphozyten ab (1). Dies könnte die gesundheitlichen Risiken für die Patienten erhöhen (2). Fostamatinib (Tavlesse®) bietet mit seinem neuartigen Wirkmechanismus eine Alternative. Es ist für erwachsene cITP-Patienten...

HR+/HER2- fortgeschrittenes Mammakarzinom: RWD zu CDK4/6-Inhibitor Palbociclib

Real World Evidence (RWE) wird zunehmend ergänzend zu Daten aus randomisierten klinischen Studien eingesetzt, um die Heterogenität der Patientinnen im Versorgungsalltag abzubilden, so die Wirksamkeit einer Therapie in der klinischen Praxis noch besser zu verstehen und Behandlungsentscheidungen zu treffen (1). Zur Wirksamkeit und Sicherheit von Palbociclib (Ibrance®) liegen neben aussagekräftigen klinischen Daten bereits...

Artikel

R/M SCCHN: Überzeugendes Gesamtüberleben unter Nivolumab auch in der Versorgungsroutine bei breitem Patientenkollektiv bestätigt

Nivolumab (Opdivo®) wird als Monotherapie bei rezidivierten/metastasierten Kopf-Hals-Tumoren (R/M SCCHN) nach primärer oder adjuvanter platinbasierter Therapie unabhängig vom PD-L1-Status eingesetzt (1) und hat sich als Behandlungsstandard etabliert. Sowohl die Zulassungsstudie CheckMate 141 als auch Real-World-Daten der nicht-interventionellen Studie (NIS) HANNA machen deutlich, dass der PD-1-Inhibitor bereits ab der Erstlinie...

Lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom: Signifikante Überlebensverlängerung durch Erstlinien-Erhaltungstherapie mit Avelumab

Seit Januar 2021 ist der PD-L1-Inhibitor Avelumab (BAVENCIO®) auch als Erstlinien-Erhaltungstherapie für erwachsene Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom zugelassen, die nach einer Platin-basierten Chemotherapie progressionsfrei sind (1). Damit wird eine bedeutende Therapielücke beim Urothelkarzinom geschlossen, erklärten Experten bei einer virtuellen Presseveranstaltung der...

Frühzeitige Krankheitskontrolle: mNSCLC-Erstlinientherapie mit Nivolumab + Ipilimumab + begrenzte Chemotherapie

Das Gesamtüberleben (OS) von Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (mNSCLC) kann durch eine Therapie mit Nivolumab (Opdivo®) + Ipilimumab (Yervoy®) zusammen mit einer auf 2 Zyklen begrenzten Chemotherapie im Vergleich zu alleiniger Chemotherapie signifikant verlängert werden. Prof. Dr. Solange Peters, Lausanne, Schweiz, betonte die synergistische Wirksamkeit dieser...

Prostatakarzinom: PSMA-bindende Wirkstoffe in Diagnostik und Therapie

PSMA-bindende Wirkstoffe docken spezifisch an Prostatakrebszellen an. Gekoppelt an diagnostische oder therapeutische Radionuklide können sie die Diagnostik und die Behandlung von Prostatakrebs verbessern. Wissenschaftler untersuchten erstmals, wie diese Wirkstoffe von der Zelle aufgenommen und intrazellulär verteilt werden. Darüber hinaus zeigte ein erster klinischer Einsatz, dass hybride PSMA-bindende Wirkstoffe, die sowohl...

Videos

  • Video Overlay Video Frame Therapien für ein breites Patientenspektrum mit Sekundären Immundefekten
    0/5 Sternen
    9:27

    Dr. Norbert Zessack, Berlin 
    Therapien für ein breites Patientenspektrum mit Sekundären Immundefekten 

    Video Overlay Video Frame Lebensqualität verbessern – Ergebnisse aus der Versorgungsforschung
    0/5 Sternen
    13:49

    Prof. Rudolf Weide, Koblenz 
    Lebensqualität verbessern – Ergebnisse aus der Versorgungsforschung 

  • Video Overlay Video Frame DGHO: Onkopedia-Leitlinie zu sekundären Immundefekten - Prof. Na
    0/5 Sternen
    10:36

    Prof. Il-Kang Na, Berlin 
    DGHO: Onkopedia-Leitlinie zu sekundären Immundefekten - Prof. Na 

    Video Overlay Video Frame DGHO: Sekundäre Immundefekte bei CLL und MM – Weitere Ergebnisse der AIO-Studie zur Leitlinienadhärenz in Deutschland - Prof. Link
    0/5 Sternen
    11:59

    Prof. Hartmut Link, Kaiserslautern 
    DGHO: Sekundäre Immundefekte bei CLL und MM – Weitere Ergebnisse der AIO-Studie zur Leitlinienadhärenz in Deutschland - Prof. Link 

  • Video Overlay Video Frame DGHO: Therapieinduzierte Immundefizienz - der besondere Fall - Prof. Wolff
    0/5 Sternen
    12:28

    Professor Daniel Wolff, Regensburg 
    DGHO: Therapieinduzierte Immundefizienz - der besondere Fall - Prof. Wolff