Samstag, 5. Dezember 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Medical Cloud CAR T
 

Infotheken

DGHO 2020 Bild: © Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Sekundäre Immundefekte – Infektionsrisiko neu bewertet Bild: © PopTika - shutterstock.com


Anzeige:
Piqray

ESMO Virtual Congress 2020 Bild: © crevis - stock.adobe.com

EBMT 2020 Bild: © catalin - stock.adobe.com

ESMO-WCGI 2020 Bild: © Sebastian Kaulitzki - stock.adobe.com

EHA 2020 Bild: © Sebastian Kaulitzki - stock.adobe.com

ESMO Breast Cancer Virtual Meeting 2020 Bild: Sebastian Kaulitzki - Fotolia

Ovarialkarzinom Bild: © magicmine - Fotolia

Onkologische Systemtherapien während der COVID-19-Pandemie Bild: ©Romolo Tavani - stock.adobe.com

SARS-CoV-2

GBG Jahrestreffen 2020

Digitalisierung und Präzisionsmedizin

ASCO 2020 Virtual Meeting Bild: © f11photo - stock.adobe.com

DKK 2020 Bild: © AR Pictures - stock.adobe.com

EU-Zulassungen 2020 Bild: © minoandriani - stock.adobe.com

Gastroenterologie Bild: © Crystal light - stock.adobe.com

SABCS 2019 Bild: © f11photo - stock.adobe.com

Urologie

Gynäkologie Bild: © SciePro - stock.adobe.com

Hämatologie Bild: © kukhunthod - stock.adobe.com

Zurück
   
ESMO Virtual Congress 2020
  • Fortgeschrittenes Melanom nach Versagen einer PD-(L)1-Inhibition: Vielversprechende Antitumoraktivität mit Pembrolizumab + Lenvatinib
  • Pembrolizumab + Lenvatinib: Vielversprechende Ansprechraten bei vorbehandelten fortgeschrittenen Tumoren
  • HNSCC: Pembrolizumab als Monotherapie und als Partner einer Platin-basierten Chemotherapie erfolgreich in der Erstlinie
  • Ösophaguskarzinom: Relevante OS- und PFS-Verlängerung durch Pembrolizumab + Chemotherapie in der Erstlinie
  • 5-Jahres-Daten der KEYNOTE-024-Studie bestätigen deutliche Überlegenheit für Pembrolizumab mono vs. Chemotherapie beim NSCLC mit hoher PD-L1-Expression
  • Neuer Anti-ILT4-Antikörper zeigt in Kombination mit Pembrolizumab erste vielversprechende Ergebnisse bei fortgeschrittenen Tumoren
  • Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verlängert auch das fernmetastasenfreie Überleben bei komplett resezierten Hochrisiko-Melanomen im Stadium III
  • HIF-2α-Inhibitor MK-6482 beim Von-Hippel-Lindau-Syndrom: Vielversprechende Wirksamkeit auch bei Nicht-RCC-Läsionen
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab