Freitag, 15. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

23. April 2020

Heller Hautkrebs: Leitlinien-Updates bestätigen Effektivität der MAL-PDT und AK-Therapie mit Tageslicht

Heller Hautkrebs: Leitlinien-Updates bestätigen Effektivität der MAL-PDT und AK-Therapie mit Tageslicht
© Markus Bormann - stock.adobe.com

Für die Therapie von Aktinischen Keratosen (AK) hat sich die Behandlung mit Methylaminolaevulinat-Creme bewährt. Neben der Photodynamischen Therapie (PDT) mit Tageslicht wurde auch die konventionelle MAL-PDT mit kaltem Rotlicht in den jeweiligen Updates der S3-Leitlinie „Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut“ (1) sowie der EDF PDT-Leitlinie „European Dermatology Forum Guidelines on Topical Photodynamic Therapy“ (2) positiv bewertet. Beiden...

COVID-19-Pandemie: Warnung vor einer "Bugwelle" zu spät diagnostizierter Krebsfälle

COVID-19-Pandemie: Warnung vor einer "Bugwelle" zu spät diagnostizierter Krebsfälle
© crevis - stock.adobe.com

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Krebsgesellschaft haben Mitte März ein gemeinsames Frühwarnsystem aufgebaut, um Veränderungen in der onkologischen Versorgung während der COVID-19-Pandemie zu beobachten. Das aktuelle Fazit: Bislang mussten Krebspatienten im Regelfall keine bedrohlichen Versorgungsengpässe befürchten, doch Einschränkungen durch die Krisensituation sind spürbar. Besonders besorgt ist...

Versorgung von Krebspatienten: Europäische Krebszentren tauschen Wissen und Erfahrungen zu Corona aus

Versorgung von Krebspatienten: Europäische Krebszentren tauschen Wissen und Erfahrungen zu Corona aus
© Andrey Popov - stock.adobe.com

Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in Europa standen Krebszentren innerhalb kurzer Zeit vor der Herausforderung, das Infektionsrisiko für ihre Patienten zu minimieren und gleichzeitig die Versorgung mit den notwendigen Behandlungen nicht zu beeinträchtigen. 7 führende europäische Krebszentren, die Teil des Cancer Core Europe (CCE) Netzwerkes sind, darunter das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) gemeinsam mit dem Nationalen Centrum für...

Zervixkarzinom: Neue Empfehlung der ESMO zur Behandlung in frühen Stadien

Zervixkarzinom: Neue Empfehlung der ESMO zur Behandlung in frühen Stadien
© fotoliaxrender - stock.adobe.com

Die Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO) hat Anfang April 2020 ihre Leitlinien aus dem Jahr 2017 (1) für die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs aktualisiert und die Empfehlungen zur Primärbehandlung bei der Behandlung lokaler und lokoregionärer Erkrankungen geändert. Im Vergleich zur Version von 2017 stellte die ESMO fest, dass die radikale Hysterektomie mittels Laparoskopie oder roboterunterstützte Chirurgie im Vergleich zu...

DIVI-Intensivregister: 30.000 Intensivbetten in Deutschland

DIVI-Intensivregister: 30.000 Intensivbetten in Deutschland
© sudok1 - stock.adobe.com

„Wir haben endlich eine verlässliche Übersicht über alle Intensivkapazitäten in Deutschland erreicht“, berichtet Prof. Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) sichtlich erleichtert. „Stand heute stehen in Deutschland mindestens 30.058 Intensivbetten, 17.393 davon sind belegt und 12.665 frei. Das ist fantastisch!“ Dieses Wissen verschaffe Medizinern und Politikern...

22. April 2020

Absorption von Krebszellen durch UV-C-Strahlung

Absorption von Krebszellen durch UV-C-Strahlung
© designtools - stock.adobe.com

Krebs besser zu bekämpfen – das ist ein großes Ziel vieler Wissenschaftler. An der FH Münster verfolgt ein Forscherteam um Prof. Dr. Thomas Jüstel seit Jahren einen neuartigen Ansatz. Die Idee: Nanopartikel in den menschlichen Körper einbringen und durch Röntgenstrahlung, die bei der Chemotherapie eingesetzt wird, anregen. Dadurch erzeugen die Nanopartikel UV-C-Strahlung, die von den umgebenden Krebszellen äußerst effektiv absorbiert wird.

Schwer kranke Menschen mit akutem Behandlungsbedarf bleiben Kliniken fern

Schwer kranke Menschen mit akutem Behandlungsbedarf bleiben Kliniken fern
© sveta - stock.adobe.com

Mediziner und Krankenhäuser beobachten in der Corona-Krise einen beunruhigenden Trend: Aus Angst vor einer Infektion kommen sehr viel weniger Patienten – auch Krebspatienten – mit akutem Behandlungsbedarf in die Kliniken. Eine genaue Statistik gibt es noch nicht, aber Mediziner registrieren das Phänomen deutschlandweit: "Wir haben auf einmal sehr viel weniger Patienten mit dringenden Symptomen", sagt der Lungenkrebsspezialist Niels Reinmuth, Chefarzt für...

DIVI fordert Schutzschild für medizinisches Personal

DIVI fordert Schutzschild für medizinisches Personal
© Robert Kneschke - stock.adobe.com

Intensivbetten sind genügend vorhanden, die Patienten derzeit alle medizinisch gut versorgt. Jetzt geht es um die eigenen Teams, die Pflegekräfte und Ärzte. Sie müssen mit allen Erlebnissen der vergangenen Wochen alleine fertig werden. Denn: In den meisten deutschen Krankenhäusern gibt es keine psychologischen Versorgungsstrukturen für das eigene Personal! „Diese müssen jetzt dringend aufgebaut werden“, fordert Prof. Felix Walcher,...

Unbehandeltes Pleuramesotheliom: Zulassungsstudie mit Nivolumab + Ipilimumab vs. Chemotherapie erreicht primären Endpunkt

Unbehandeltes Pleuramesotheliom: Zulassungsstudie mit Nivolumab + Ipilimumab vs. Chemotherapie erreicht primären Endpunkt
© stockdevil - stock.adobe.com

Die Phase-III-Studie CheckMate -743, evaluiert Nivolumab (Opdivo®) in Kombination mit Ipilimumab (Yervoy®) bei zuvor unbehandelten Patienten mit malignem Pleuramesotheliom. Der primäre Endpunkt der Gesamtüberlebenszeit (OS) wurde jetzt erreicht. Nivolumab führte in Kombination mit Ipilimumab zu einer statistisch signifikanten und klinisch bedeutsamen Verbesserung des OS im Vergleich zur Chemotherapie (Pemetrexed und Cisplatin oder Carboplatin).

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie