Montag, 25. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Medizin

28. September 2016

Anzeige:
Bosulif
Bosulif

Krebsforschung: Software entschlüsselt Aktivierung von Transposons

Krebsforschung: Software entschlüsselt Aktivierung von Transposons
© Giovanni Cancemi / Fotolia.com

Springende Gene, die Transposons, vermehren sich als Parasiten im Erbgut. Das kann für einen Organismus ein evolutionärer Vorteil sein oder ihm schaden. Welche Faktoren die Aktivität der Transposons steuern, ist noch umstritten. Vergleiche zwischen Populationen können das beantworten, waren bislang aber durch technische Schwierigkeiten verzerrt. Die Software PoPoolationTE2 des Instituts für Populationsgenetik der Vetmeduni Vienna ermöglicht nun erstmals eine...

Entscheidungen in der letzten Lebensphase – Neue Leitlinie für Krebspatienten und Behandlungsteams

Entscheidungen in der letzten Lebensphase – Neue Leitlinie für Krebspatienten und Behandlungsteams
© Alexander Raths / Fotolia.com

Die moderne Medizin hat die Anzahl der Behandlungsmöglichkeiten in nahezu jeder Krankheitssituation vergrößert. Dadurch sind Patienten, medizinisches und pflegerisches Personal stärker als bisher gefordert, aktiv zu entscheiden, welche Maßnahmen sinnvoll sind und welche nicht. Wissenschaftler aus München und Heidelberg haben eine Leitlinie entwickelt, die Krebspatienten, Angehörige und Behandlungsteams unterstützen soll, frühzeitig und...

Liquid Biopsy: Krebsspuren im Blut spiegeln Therapieerfolg

Liquid Biopsy: Krebsspuren im Blut spiegeln Therapieerfolg
© Inge Knol / Fotolia.com

Die Liquid Biopsy ist möglicherweise eine vielversprechende Methode zur frühen Therapiekontrolle bei Lungenkrebspatienten. Dies zeigen die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Kooperation zwischen dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) und der Thoraxklinik Heidelberg. Die Forscher verknüpften die Befunde der Liquid Biopsy mit den klinischen Daten der Patienten und konnten so in Echtzeit verfolgen, wie die Tumoren auf...

27. September 2016

Leberzellkarzinom – frühe Diagnose entscheidend

Leberzellkarzinom – frühe Diagnose entscheidend
© CLIPAREA.com / Fotolia.com

Patienten mit einer Leberzirrhose als Folge einer chronischen Lebererkrankung haben ein erhöhtes Risiko, ein Leberzellkarzinom (HCC, Hepatocellular Carcinoma) zu entwickeln, und werden daher in regelmäßigen Intervallen in Spezialambulanzen betreut. "Da die meisten betroffenen Patienten an einer chronischen Lebererkrankung leiden, fallen am Anfang der Tumorentstehung nur selten die typischen Beschwerden auf", weiß Prof. Dr. Uta Drebber,...

Neue Therapiemöglichkeiten in der Dermato-Onkologie

Neue Therapiemöglichkeiten in der Dermato-Onkologie
© JPC-PROD / Fotolia.com

Hautkrebs ist mit rund 240.000 Neuerkrankungen im Jahr die häufigste Krebserkrankung in Deutschland mit der größten Steigerungsrate. Doch gibt es vor allem in der Therapie des fortgeschrittenen Melanoms, des Basalzellkarzinoms sowie in der Behandlung aktinischer Keratosen seit einigen Jahren bahnbrechende Neuerungen. Vielversprechende aktuelle Erkenntnisse und Forschungsergebnisse in der Dermato-Onkologie wurden beim 26. Deutschen Hautkrebskongress der Arbeitsgemeinschaft...

Langzeitergebnisse nach 10 Jahren – Vergleich unterschiedlicher Therapien beim Prostatakarzinom

Langzeitergebnisse nach 10 Jahren – Vergleich unterschiedlicher Therapien beim Prostatakarzinom
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Laut einer aktuellen Veröffentlichung im New England Journal Medicine bleibt es schwierig, bei Prostatakarzinomen, die durch prostataspezifische Antigen(PSA)-Tests entdeckt werden, die Wirksamkeit unterschiedlicher Therapien zu vergleichen. Bei einer Studie wurden drei Behandlungsmethoden, nämliche die aktive Überwachung, die radikale Prostatektomie sowie eine externe Strahlentherapie bei Patienten mit klinisch begrenztem Prostatakarzinom verglichen.

26. September 2016

Welche Rolle spielt die primäre Tumorlokalisation bei Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom?

Eine retrospektive Subgruppenauswertung der CALGB/SWOG-80405-Studie (1) bestätigt die primäre Tumorlokalisation bei Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom (mCRC) als wichtigen prognostisch bedeutsamen Faktor. Die Ergebnisse der Analyse zeigten, dass die Effektivität der gewählten Therapieregime von der primären Tumorlokalisation abhängen könnte. Die neuen Daten stützen die bisherigen Erkenntnisse zur Tumorlokalisation beim mCRC (2-5). Die...

Neueinführung Trifluridin/Tipiracil zur Behandlung vorbehandelter Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom

Neueinführung Trifluridin/Tipiracil zur Behandlung vorbehandelter Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom
© CLIPAREA.com / Fotolia.com

Ab sofort steht in Deutschland mit dem oralen Zytostatikum Trifluridin/Tipiracil (LONSURF®) ein neues Präparat zur Behandlung von vorbehandelten Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) zur Verfügung. Trifluridin/Tipiracil ist indiziert für die Behandlung erwachsener Patienten mit mCRC, bei denen bisher verfügbare Therapieoptionen ausgeschöpft wurden, oder für Patienten, für die diese Behandlungen nicht in Frage kommen.

Mammakarzinom: Kostenübernahme von molekularpathologischer Genexpressionsdiagnostik kann beschleunigt werden

Mammakarzinom: Kostenübernahme von molekularpathologischer Genexpressionsdiagnostik kann beschleunigt werden
© nobeastsofierce / Fotolia.com

Der Bundesverband Deutscher Pathologen (BDP) hat sich an alle gesetzlichen Krankenkassen gewandt und ein vereinfachtes Verfahren vorgeschlagen, um in Brustkrebsfällen schnell die flächendeckende Versorgung der Patientinnen mit Genexpressionstests zu gewährleisten. Der BDP bietet den Kassen an, dass seine Mitglieder die Diagnostik rasch zu einem attraktiveren Preis zur Verfügung stellen. Die Kassen sollen im Gegenzug aus sozialmedizinischen Gründen den bei ihnen...

Darmkrebs: Tumoren so individuell wie ein Fingerabdruck

Darmkrebs: Tumoren so individuell wie ein Fingerabdruck
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Bei Darmkrebs wird sich die Therapie der Zukunft am molekularen Aufbau der Tumoren orientieren, denn immer mehr Untersuchungen zeigen, dass diese sich von Patient zu Patient stark unterscheiden – und dass diese Unterschiede Einfluss auf Verlauf, Therapie und Prognose der Erkrankung haben. Anlässlich des Kongresses Viszeralmedizin 2016 erläuterten Experten im Vorfeld, wie sich die Behandlung von Darmkrebs verändert hat und weiter verändert.

23. September 2016

Nur jeder vierte Krebspatient stirbt zuhause

Nur jeder vierte Krebspatient stirbt zuhause
© Photographee.eu / Fotolia.com

Mehr als die Hälfte aller Menschen mit unheilbaren Krebserkrankungen stirbt im Krankenhaus. Allerdings wächst der Anteil derer, die ihre letzten Wochen im Hospiz oder in einem Alters- beziehungsweise Pflegeheim verbringen, wie eine Studie zeigt. In Umfragen sprechen sich die meisten Krebspatienten für ein Sterben im häuslichen Umfeld aus. Dieser Wunsch kann ihnen in Deutschland häufig nicht erfüllt werden. In den Städten Bochum und Münster sowie den...

José Carreras Leukämie-Stiftung bewilligt weitere 7 Millionen Euro

José Carreras Leukämie-Stiftung bewilligt weitere 7 Millionen Euro
© Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung

Für den Kampf gegen Leukämie und andere bösartige Blut-, Lymph- oder Knochenmarkserkrankungen hat die Mitgliederversammlung der José Carreras Leukämie-Stiftung weitere 7 Millionen Euro Fördergelder bewilligt. Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie- Stiftung: "Wir unterstützten damit den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und...

Relaunch des gemeinsamen Urologenportals von DGU und BDU

Relaunch des gemeinsamen Urologenportals von DGU und BDU
© BillionPhotos / Fotolia.com

Das Urologenportal präsentiert sich in neuer Version: Die gemeinsame Internetpräsenz von Deutscher Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BDU) ist komplett runderneuert worden. Eine übersichtliche Strukturierung in zeitgemäßer Aufmachung prägt den Relaunch der Seiten der Deutschen Urologie, die sich weiterhin in separaten Bereichen an Patienten und an Fachbesucher wenden. Neue Funktionen wie zum Beispiel ein...

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie