Donnerstag, 21. Januar 2021
Navigation öffnen

Login

Unser passwortgeschützter Onlinebereich richtet sich an Ärzte, Apotheker sowie Pflegepersonal. Bitte geben Sie bei der Registrierung Ihre Berufsgruppe, Ihre Kontaktdaten sowie eine gültige E-Mailadresse an. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigungsemail mit Ihren Kontaktdaten.

Falls beim Login auf journalonko.de Probleme auftreten, versuchen Sie bitte folgendes:

  • Prüfen Sie, ob auf Ihrer Tastatur die Feststelltaste nicht aktiviert ist.
  • Falls Sie mehrere E-Mail-Konten unterhalten, stellen Sie sicher, dass sie die Adresse verwenden, die Sie bei der Registrierung für journalonko.de angegeben haben.
  • Löschen Sie in der Chronik Ihres Browsers alle Cookies und das Cache und versuchen Sie den Login erneut.
  • Vergewissern Sie sich, dass eine aktuelle Browserversion auf Ihrem Endgerät installiert ist oder wechseln Sie zu einem anderen Browser. Unsere Website ist optimiert für folgende Browser:

Mozilla Firefox
Die aktuelle Version können Sie unter folgendem Link herunterladen:
https://www.mozilla.org/de/firefox/new/

Google Chrome
Die aktuelle Version können Sie unter folgendem Link herunterladen:
https://www.google.de/chrome/browser/desktop/

Microsoft Internet Explorer
Die aktuelle Version können Sie unter folgendem Link herunterladen:
http://windows.microsoft.com/de-DE/internet-explorer/download-ie

Opera
Die aktuelle Version können Sie unter folgendem Link herunterladen:
http://www.opera.com/de/computer/

Safari
Die aktuelle Version können Sie unter folgendem Link herunterladen:
https://www.apple.com/de/safari/

  • Setzen Sie Ihr Passwort zurück: Klicken Sie dazu auf Passwort vergessen und geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. Ein neues Passwort wird Ihnen umgehend zugesandt. Sollte sich nach ein paar Minuten noch keine E-Mail in Ihrem Posteingang befinden, kontrollieren Sie bitte Ihren Spamordner (Absendeadresse: dontreply@journalonko.de).
  • Sollte der Login weiterhin nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster:
    wk[at]rsmedia-verlag.de
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie