Donnerstag, 21. Januar 2021
Navigation öffnen

Videos

Sollten beim Abspielen von Videos Probleme auftreten, versuchen Sie bitte die folgenden Schritte:

  • Prüfen Sie, ob Sie einen für unsere Website geeigneten Browser verwenden. Eine Liste mit unterstützten Browsern finden Sie unter Login/Anmeldung.
  • Löschen Sie in der Chronik Ihres Browsers alle Cookies und das Cache und versuchen Sie erneut, das Video abzuspielen.

Falls das Problem weiterhin bestehen sollte, prüfen Sie bitte Ihre Internetverbindung, womöglich ist die Übertragungsgeschwindigkeit verlangsamt. Um dennoch Videos abspielen zu können, wählen Sie bitte im Videofenster unter „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) eine geringere Wiedergabegeschwindigkeit aus.

Sollte das Problem nach Durchführung der dargestellten Schritte immer noch bestehen, kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster: wk[at]rsmedia-verlag.de

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie