Montag, 25. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Chemotherapie

25. September 2018

CLL: CHMP-Empfehlung für Venetoclax-Kombinationstherapie in der Zweitlinie

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat am 20. September 2018 den Antrag von AbbVie auf Zulassungserweiterung für Venetoclax (Venclyxto®) in der Indikation chronische lymphathische Leukämie (CLL) positiv beurteilt. Der Antrag sieht die kombinierte Gabe des oralen BCL-2-Inhibitors Venetoclax mit dem monoklonalen Antikörper Rituximab zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit...

Trastuzumab-Deruxtecan (DS-8201) bei Patienten mit HER2-mutiertem oder HER2-exprimierendem NSCLC

Eine aktualisierte Subgruppenanalyse der noch andauernden Phase I-Studie mit Trastuzumab-Deruxtecan (DS-8201) ergab bei 17 Patienten mit intensiv vorbehandeltem,  HER2-mutiertem oder HER2-exprimierendem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) für Trastuzumab-Deruxtecan eine bestätigte Gesamtansprechrate von 58,8% und eine Krankheitskontrollrate von 88,2%. Bei 11 Patienten mit intensiv vorbehandeltem, HER2-mutiertem NSCLC wurde eine bestätigte Gesamtansprechrate von...

Metastasiertes HER2-negatives Mammakarzinom: Welche Patientin erhält noch eine Chemotherapie?

Metastasiertes HER2-negatives Mammakarzinom: Welche Patientin erhält noch eine Chemotherapie?
© Sebastian Kaulitzki/Fotolia.com

Die Behandlung von Brustkrebs ist durch neue Therapieoptionen und Behandlung in spezialisierten Brustzentren deutlich verbessert worden. Auch Patientinnen im lokal fortgeschrittenen und metastasierten Stadium profitieren von modernen Therapieoptionen. Beim HR+/HER-negativen Brustkrebs stellt sich zunehmend die Frage, welche Patientin noch mit Chemotherapie behandelt werden muss – und für welche Patientin die endokrin-basierte Therapie die bessere Wahl ist. Beim metastasierten...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie