Dienstag, 26. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

16. April 2014

Fortgeschrittenes Ovarialkarzinom: Aktuelle Studiendaten bestätigen hohe Wirksamkeit von Bevacizumab

Für die First-line-Therapie des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms ab FIGO-Stadium IIIB hat sich die frühe und kontinuierliche Behandlung mit Bevacizumab (Avastin®) in Kombination mit Carboplatin/Paclitaxel als Standard etabliert. Aktuelle Studiendaten belegen nun erneut die hohe Wirksamkeit des VEGF-Antikörpers in der First-line: Patientinnen mit tumorbedingtem Aszites leben signifikant länger, wenn sie mit dem Bevacizumab-Regime behandelt werden. Zu...

Anzeige:
Digital Gesamt 2021
Digital Gesamt 2021
 

Astellas Pharma ruft Androgenrezeptor-Meeting ins Leben

Zum ersten Mal fand am 4. April 2014 das interdisziplinäre Androgenrezeptor-Meeting in Ulm statt. Ziel dieses vom Münchener Unternehmen Astellas Pharma organisierten Expertentreffens war es, anerkannte Vertreter aus Klinik und Labor an einen Tisch zu bringen, um über uro-onkologische Grundlagenforschung auf dem Gebiet des Androgenrezeptors zu diskutieren. Der Androgenrezeptor spielt für das Prostatakarzinom eine zentrale Rolle, denn er ist nicht nur für das ...

Anti-Hepcidin Spiegelmer Lexaptepid Pegol erhöht Hämoglobinwerte bei Untergruppe anämischer Patienten in Phase IIa-Pilotstudie

NOXXON Pharma AG gibt bekannt, dass die Ergebnisse  einer Phase IIa-Studie mit Lexaptepid Pegol (NOX-H94) in anämischen Krebspatienten auf dem Jahrestreffen der American Association for Cancer Research (AACR) in San Diego vorgestellt wurden. Lexaptepid Pegol ist ein Spiegelmer®, das Hepcidin bindet und neutralisiert. Hepcidin ist ein Peptidhormon, das den Serumeisenspiegel vermindert.

15. April 2014

DKK 2014: Lang wirksame Basisprophylaxe mit Palonosetron bei emetogenen Chemotherapien

Moderne onkologische Therapien sind ohne adäquate Supportivtherapie nicht durchführbar. Ein fundamentaler Baustein liegt in der Prophylaxe von Chemotherapie-induzierter Übelkeit und Erbrechen (CINV). So beschäftigten sich sowohl ein Satellitensymposium als auch ein Fachpressegespräch der Riemser Pharma GmbH im Rahmen des diesjährigen Deutschen Krebskongresses mit der Bedeutung der Supportivtherapie und insbesondere der modernen Antiemese im onkologischen...

Zulassungserweiterung beantragt für Enzalutamid zur Behandlung des Chemotherapie-naiven metastasierten Prostatakarzinoms

Astellas Pharma hat bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) den Antrag auf Zulassungserweiterung für XtandiTM Kapseln (Enzalutamid) zur Behandlung des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms bei erwachsenen Männern mit asymptomatischem oder mild symptomatischem Verlauf der Erkrankung nach Versagen der Androgenentzugstherapie, bei denen eine Chemotherapie noch nicht klinisch indiziert ist, eingereicht. Enzalutamid ist in Europa derzeit...

Phase-II-Studie PALOMA-1: CDK4/6-Inhibitor Palbociclib verlängerte in Kombination mit Letrozol signifikant PFS beim fortgeschrittenen Mammakarzinom

Auf der Jahrestagung 2014 der American Association of Cancer Research (AACR) in San Diego wurden detaillierte Ergebnisse der randomisierten Phase-II-Studie PALOMA-1 vorgestellt, in der die Pfizer-Entwicklungssubstanz Palbociclib (PD-0332991) in Kombination mit Letrozol untersucht wurde (Abstract-Nr. CT101). Darüber informierte Pfizer Inc. am 6. April 2014. Die Studie hat ihren primären Studienendpunkt Progressionsfreies Überleben (PFS) erreicht: Unter Palbociclib plus...

09. April 2014

Optimierte mRCC-Therapie: Satellitensymposium auf dem 9th European International Kidney Cancer Symposium in Dublin

Zur Therapie mit Pazopanib findet am 25. April 2014 im Rahmen des 9th European International Kidney Cancer Symposium in Dublin ein GSK-Satellitensymposium statt. Beim mRCC gibt es verschiedenste Therapiemöglichkeiten mit guter Datenlage aus randomisierten Studien. Es werden aber noch mehr Antworten benötigt zu Patienten in der klinischen Praxis außerhalb von Studien. Im Symposium werden Experten dazu Stellung nehmen und eigene Daten präsentieren.

DGP 2014: Erreichte Fortschritte ausbauen: Bevacizumab Standard beim Nicht-Plattenepithel-NSCLC

Beim Adenokarzinom ist Bevacizumab der Standard in Kombination mit Carboplatin und Paclitaxel mit einer Grad 1 A Empfehlung der ESMO-Leitlinien, die insbesondere auf den Ergebnissen der Studie E4599 (1) beruht, in der das mediane Gesamtüberleben bei Patienten mit neu diagnostiziertem fortgeschrittenen nsNSCLC (Stadium IIIb/IV, rezidiviert) durch Zugabe von Bevacizumab zur platinhaltigen Doublette als Induktionstherapie auf 12,3 Monate verlängert werden konnte (vs. 10,3 ...

Ultraschall und computergestützte Netzwerk-Analyse (ANNA) erleichtern Diagnose von Prostatakrebs

Die computergestützte Ultraschallanalyse ANNA/C-TRUS kann Männern mit Verdacht auf Prostatakrebs viele schmerzhafte Gewebeentnahmen aus der Prostata ersparen. Die üblichen, systematisch räumlich nach dem "Schiffeversenkenmuster" aufgeteilten Gewebeentnahmen der Prostata beruhen auf dem zufälligen Treffen eines Tumors. "Das ist vergleichbar mit einem Lotteriespiel, bei dem es einem Hauptgewinn entspricht, wenn man einen Tumor in seiner ...

FDA-Expertengremium stimmt positiv dafür ab, dass der Nutzen von Epi proColon höher einzuschätzen ist als seine Risiken

Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG gab die Ergebnisse der Sitzung zur molekularen und klinischen Genetik des FDA-Expertengremiums für Medizinprodukte bekannt. Nach eingehender Beratung stimmten die Mitglieder des Expertengremiums für Medizinprodukte positiv dafür ab, dass der Nutzen von Epi proColon für die Patienten, die die Kriterien erfüllen, höher einzuschätzen ist als seine Risiken.

Enzym Peroxiredoxin 6 zur Entgiftung von reaktiven Sauerstoffspezies kann Hautkrebs fördern

Hautkrebs-Erkrankungen steigen weiter kontinuierlich an. Eine Hauptursache dafür ist, dass Menschen ihre Haut ungeschützt der UV-Strahlung aussetzen. Durch UV-Licht entstehen in den Zellen Derivate von Sauerstoff, sogenannte reaktive Sauerstoffspezies (RSS), die sehr aggressiv sind. Diese können teilweise durch körpereigene Eiweiße "entschärft" werden. Die Arbeitsgruppe von Professor Sabine Werner an der ETH Zürich wies jetzt nach, dass...

Erfolgreiche Forschung bei Schilddrüsenkrebs zum Wohl des Patienten

Rund 6.000 Deutsche erkranken jedes Jahr neu an Schilddrüsenkrebs. Aktuelle Erkenntnisse aus der Schilddrüsentumor-Forschung geben diesen Menschen neuen Grund zur Hoffnung: Krebspatienten, bei denen der Tumor bereits begonnen hat, über die Schilddrüse hinaus in die angrenzenden Halsweichteile einzuwachsen, können Ärzte heute genauso erfolgreich behandeln, wie Betroffene, bei denen sich der Tumor auf das hormonproduzierende Organ begrenzt. Dieses Ergebnis...

ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie