Donnerstag, 13. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 
JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
07. Februar 2013

Verkürztes Schema so wirksam wie Standardradiotherapie

SABCS 2012 - Strahlentherapie

Auch im Langzeit-Follow-up der britischen Studie START konnte bestätigt werden, dass die hypofraktionierte Strahlentherapie eine sichere und effektive Methode zur Kontrolle der Lokalrezidivrate bei Frauen mit frühem Brustkrebs ist und eine kürzere Behandlungszeit von 3 Wochen mindestens so wirksam ist wie eine Standardradiotherapie über 5 Wochen.

Anzeige:
Blenrep
Blenrep

Insgesamt wurden 4.451 Brustkrebspatientinnen mit komplett reseziertem Tumor in die Studien START A oder START B eingeschlossen. In START A erhielten sie eine postoperative Radiotherapie von 60 Gy in 25 Fraktionen über 5 Wochen oder 41,6 Gy bzw. 39 Gy in 13 Fraktionen über 5 Wochen. In START B wurden 50 Gy in 25 Fraktionen über 5 Wochen mit dem verkürzten Schema von 40 Gy in 15 Fraktionen über 3 Wochen verglichen.

Die Lokalrezidivrate nach 10 Jahren betrug in START A 7,4% nach Radiotherapie mit 50 Gy vs. 6,3% nach 41,6 Gy vs. 8,8% nach 39 Gy. In START B betrug die 10-Jahres-Lokalrezidivrate nach 50 Gy 5,5% und 4,3% nach der auf 3 Wochen verkürzten Therapie mit 40 Gy in 15 Fraktionen.

In Großbritannien ist das kürzere Behandlungsschema über 3 Wochen mit 40 Gy in 15 Fraktionen inzwischen der Therapiestandard, sagte John Yarnold, London.

Literaturhinweis:

Haviland JS, et al. SABCS 2012; Abstr. S4-1.


Das könnte Sie auch interessieren
DEGUM-Experten fordern Ultraschall der Eierstöcke als Kassenleistung
DEGUM-Experten+fordern+Ultraschall+der+Eierst%C3%B6cke+als+Kassenleistung
© CLIPAREA.com / fotolia.com

Um harmlose Eierstockzysten von bösartigem Eierstockkrebs zu unterscheiden, verwenden Ärzte das Ultraschallverfahren. Zysten und Krebsgeschwülste bilden im sonografischen Bild bestimmte Muster, die ein erfahrener Fachmann unterscheiden kann. Für ein hohes Qualitätsniveau der Untersuchung setzt sich die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) ein. Sie fordert, dass der Ultraschall der...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Verkürztes Schema so wirksam wie Standardradiotherapie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.