Sonntag, 20. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

Zentrum

Zertifiziertes Zentrum
 seit: 20. September 2020 
Darmkrebszentrum Havelhöhe Berlin

Neue Route berechnen

Zertifizierung

seit:
31.12.2013

von:
Deutsche Krebsgesellschaft


Kontakt

Kladower Damm 221
14089 Berlin
Berlin
Deutschland

Telefon
030/36501 - 296

Fax
030/365 01 - 645

E-Mail
chirurgie@havelhoehe.de

» Zur Website des Zentrums

Darmkrebszentrum Havelhöhe Berlin

Das Darmkrebszentrum Havelhöhe ist seit 2013 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Mit 88% Patientenzufriedenheit bei der Patientenbefragung für den Klinikführer des Tagesspiegels 2016 steht das Darmkrebszentrum mit an erster Stelle. Bei einer Ärzteumfrage des Tagesspiegel wurde der Kooperationspartner, die Gastroenterologie-Praxis am MVZ-Havelhöhe, von Berliner Allgemeinmedizinern und Internisten mit 10,8% am häufigsten für eine Darmspiegelung zur Darmkrebsvorsorge empfohlen.


ESMO Virtual Congress 2020
  • Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verlängert auch das fernmetastasenfreie Überleben bei komplett resezierten Hochrisiko-Melanomen im Stadium III
  • HIF-2α-Inhibitor MK-6482 beim Von-Hippel-Lindau-Syndrom: Vielversprechende Wirksamkeit auch bei Nicht-RCC-Läsionen
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab