Dienstag, 26. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Arzneimittelstudien

29. Mai 2018

Erkenntnisse zur Krebsimmuntherapie und Personalisierten Medizin

Ende dieser Woche startet die Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO). Rund 35.000 Teilnehmer werden vom 1. bis 5. Juni 2018 nach Chicago, Illinois/USA, kommen, um sich auf dem weltweit größten Krebskongress über aktuelle Fortschritte in der Behandlung von Krebspatienten auszutauschen. Als führendes Unternehmen in der Onkologie trägt Roche erneut entscheidend zu diesem Fortschritt bei: Im Rahmen des ASCO veröffentlicht Roche über 180...

Klinische Daten zu Radium-223-Dichlorid, Sorafenib, Regorafenib, Copanlisib

Klinische Daten zu Radium-223-Dichlorid, Sorafenib, Regorafenib, Copanlisib
© Sashkin / Fotolia.com

Bayer präsentiert auf dem 54. Jahreskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO) neueste Daten aus seinem wachsenden Onkologie-Portfolio. Der ASCO-Jahreskongress findet vom 1.-5. Juni in Chicago, Illinois (USA) statt und hat dieses Jahr als übergreifendes Thema „Delivering Discoveries: Expanding the Reach of Precision Medicine“. Unter den vorgestellten Studiendaten von Bayer sind Ergebnisse zu zugelassenen Therapien sowie neue Forschungsergebnisse zu...

Nicht-metastasiertes kastrationsresistentes Prostatakarzinom: Erstmals Therapie in Aussicht

Nicht-metastasiertes kastrationsresistentes Prostatakarzinom: Erstmals Therapie in Aussicht
© Alexandr Mitiuc / Fotolia.com

Bislang ist es üblich, nach einem Wiederanstieg des PSA-Werts unter Androgen-Deprivationstherapie (ADT) diese fortzusetzen, bis sich Fernmetastasen mittels Bildgebung nachweisen lassen – und dann eine für das metastasierte kastrationsresistente Prostatakarzinom (CRPC) zugelassene Therapie zu geben. Apalutamid wurde jetzt bei Patienten mit kurzer PSA-Verdopplungszeit untersucht, die noch keine Fernmetastasen hatten.

07. Mai 2018

HCC: Überlebenstrend bei Sequenztherapie mit Sorafenib und Regorafenib

HCC: Überlebenstrend bei Sequenztherapie mit Sorafenib und Regorafenib
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Eine neue, explorative, retrospektive Analyse auf Basis der Phase-III-Studie RESORCE* hat die Überlebensergebnisse von Patienten mit fortgeschrittenem hepatozellulärem Karzinom (hepatocellular carcinoma, HCC) bewertet, die nach Progress unter Sorafenib ( Nexavar®) mit Regorafenib (Stivarga®) weiterbehandelt wurden. Die Ergebnisse deuten an, dass die Regorafenib-Therapie mit einem klinischen Nutzen für die Studienteilnehmer verbunden war,...

Bosutinib jetzt auch zur CP-CML-Erstlinientherapie zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Zulassung von Bosutinib (Bosulif®) auf die Erstlinientherapie erweitert: Bosutinib ist nun auch für die Behandlung von Erwachsenen mit neu diagnostizierter Philadelphia-Chromosom-positiver (Ph+) chronischer myeloischer Leukämie in der chronischen Phase (CP-CML) einsetzbar. Bislang war Bosutinib in der Europäischen Union indiziert bei Erwachsenen mit Ph+ CML in der chronischen Phase, akzelerierten Phase und Blastenkrise,...

nvVHF-Patienten: Analysen aus dem Versorgungsalltag mit direkten oralen Antikoagulanzien

Auf der diesjährigen Jahrestagung des American College of Cardiology wurden Ergebnisse der Real-World-Data (RWD)-Analyse „Comparison of Effectiveness, Safety, and the Net Clinical Outcome between Different Direct Oral Anticoagulants in 162,707 Non-Valvular Atrial Fibrillation Patients Treated in US Clinical Practice“ vorgestellt (1,2). Dies ist die bisher größte RWD-Datenbankanalyse, in der über Ergebnisse unterschiedlicher direkter oraler Antikoagulanzien...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie