Donnerstag, 4. März 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Keytruda Pantumor
Keytruda Pantumor
Medizin

24. Juni 2020 Fortbildung Hämatoonkologie: Neues Onlineportal mit CME-Punkten

Ärzten steht ein neues Fortbildungsportal zur Verfügung: Angehörige der Fachkreise können hier ab sofort Lerneinheiten zu aktuellen Themen aus der Hämatoonkologie absolvieren, die jeweils mit 2 CME-Punkten der Landesärztekammer Hessen zertifiziert sind. Das Lernangebot wird fortlaufend erweitert.
Anzeige:
Darzalex
Darzalex
 
Der Bedarf an aktuellen, praxisbezogenen Inhalten wird mit der rasanten Entwicklung neuer Therapiemöglichkeiten auch im hämatoonkologischen Bereich immer größer. Um die kontinuierliche ärztliche Fortbildung zu erleichtern, sind flexibel abrufbare und kompakte Optionen – wie die AbbVie CME Academy – gefragt: Auf dieser Plattform behandeln verschiedene Fachexperten relevante Themen in Lerneinheiten von je 45 Minuten. Jede Lerneinheit besteht aus 2 gleich langen Modulen, die unabhängig voneinander absolviert werden können. So können auch kurze Zeitfenster im Alltag optimal zur Weiterbildung genutzt werden. Eine kurze Wissensüberprüfung am Ende jedes Moduls bestätigt den Lernerfolg.

Ein zusätzlicher Peer-Review durch einen wissenschaftlichen Beirat gewährleistet die hohe Qualität und Aktualität der Inhalte und prüft neben der Landesärztekammer auch die Neutralität und wissenschaftliche Ausgewogenheit. Diese Aufgabe übernehmen Prof. Dr. Christina Rieger, München, und Dr. Lukas Frenzel, Köln. „Hochwertige Fortbildungen, gerade in sich schnell entwickelnden Bereichen, ermöglichen die Umsetzung aktueller Therapiestandards. Unsere ersten Lerneinheiten beschäftigen sich mit der chronischen lymphatischen Leukämie sowie der Bedeutung von Sport und Ernährung bei Krebserkrankungen – Themen, bei denen sich in den letzten Jahren viel getan hat“, so Prof. Rieger.

Die AbbVie CME Academy richtet sich an Fachärzte sowie weitere Angehörige der Fachkreise. Eine Registrierung ist unter Angabe der einheitlichen Fortbildungsnummer möglich. Nach erfolgreichem Absolvieren einer Lerneinheit werden automatisch 2 CME-Punkte an das Fortbildungskonto des Nutzers bei der Bundesärztekammer übermittelt.

Quelle: AbbVie


Das könnte Sie auch interessieren

Weltkindertag: Deutsche Krebshilfe ruft zu aktivem Lebensstil auf

Weltkindertag: Deutsche Krebshilfe ruft zu aktivem Lebensstil auf
© Sabphoto / Fotolia.com

In der Schule, vor dem Smartphone oder am Computer: Die Liste sitzender Aktivitäten von Jugendlichen ist lang. Fast die Hälfte ihrer Wachzeit – knapp sieben Stunden pro Tag – verbringen Schüler heutzutage sitzend oder liegend. Je mehr die jungen Menschen sitzen, desto riskanter ist auch ihr Gesundheitsverhalten: Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT-Nord) im Rahmen des von der Deutschen Krebshilfe geförderten...

Vom Telemedizin-Netzwerk bis zur Ersthelfer-App: Medizintrends mit Zukunft

Die Deutschen werden immer älter. Chronische Leiden wie Demenz oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen künftig das Gesundheitssystem auf die Probe. Medizinforscher und Gesundheitsexperten aller Branchen arbeiten längst unter Hochdruck an neuen Lösungen für die Gesundheitsversorgung von morgen. In die Karten spielen ihnen dabei die Digitalisierung und der Trend zur Vernetzung im Gesundheitswesen. Das zeigt auch der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der...

Brustkrebs: Informationen helfen gegen Ängste

Brustkrebs: Informationen helfen gegen Ängste
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Aktuelle Studien belegen: Patientinnen mit der Diagnose Brustkrebs profitieren von  guter Gesundheitsinformation und Aufklärung. Ängste und Sorgen nehmen ab, die Lebensqualität steigt. Der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) informiert Betroffene und Angehörige seit 30 Jahren rund um das Thema Krebs. Bei 50 Prozent aller Anfragen zu Tumorlokalisationen steht das Thema Brustkrebs im Vordergrund.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Fortbildung Hämatoonkologie: Neues Onlineportal mit CME-Punkten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.