Mittwoch, 23. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
04. April 2017

Fortgeschrittenes NSCLC: Unter Nivolumab geschätztes 5-Jahres-OS 16%

Kürzlich wurden die ersten Daten zum 5-Jahres-Gesamtüberleben (OS) für Nivolumab (Opdivo®) bei vorbehandelten Patienten mit fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC; n=129) aus der Phase-I-Dosis-Eskalationsstudie CA209-003 veröffentlicht (1). In dieser Studie war das OS ein explorativer Endpunkt. Das geschätzte 5-Jahres-OS betrug bei stark vorbehandelten NSCLC-Patienten 16%, unabhängig vom PD-L1-Expressionsstatus und der Tumorhistologie. Über das Verträglichkeitsprofil von Nivolumab im Rahmen dieser Studie wurde bereits berichtet (2); die Analyse ergab keine neuen Sicherheitshinweise. Die Daten wurden während der offiziellen Pressekonferenz im Rahmen der Jahrestagung der American Association for Cancer Research (AACR) 2017 in Washington, D.C. vorgestellt.
Anzeige:
 
 
„Bisher betrug die 5-Jahres-Überlebensrate von Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC weniger als 5%. Anhand der neuen Daten, die sich aus der NSCLC-Kohorte der Studie CA209-003 abzeichnen, beobachten wir, dass die geschätzte Gesamtüberlebensrate nach 5 Jahren bei Patienten, die in der Studie mit Opdivo® behandelt wurden, 16% betrug. Die Mehrheit dieser Patienten zeigte zudem, basierend auf der Beurteilung durch den Prüfarzt, zum Zeitpunkt der letzten Follow-up-Untersuchung keine Anzeichen eines Progresses ihres Lungenkarzinoms. Diese Erkenntnisse geben wichtige neue Einblicke in das klinische Langzeitprofil von Nivolumab in dieser Patientenpopulation“, so Scott N. Gettinger, M.D., Erstautor der Studie CA209-003, Yale Cancer Center, New Haven, Connecticut.

„Nivolumab ist ein Standard in der Zweitlinientherapie des NSCLC und eine bedeutende Behandlungsoption für diese Patienten. CA209-003 stellt die längste Follow-up-Analyse von Daten aus einer klinischen Studie dar, in der eine Anti-PD-1-Immuntherapie untersucht wird. Es ist ermutigend zu beobachten, dass ein Teil dieser stark vorbehandelten Patienten mindestens 5 Jahre überlebt hat. Wir planen, unsere immunonkologischen Wirkstoffe, einschließlich auf Nivolumab basierender Kombinationen, weiter zu untersuchen, um das Langzeitüberleben bei Lungenkrebspatienten zu verbessern”, so Nick Botwood, M.D., Development Lead Lunge bei Bristol-Myers Squibb.
Bristol-Myers Squibb
Literatur:
(1) AACR-Jahrestagung, Late-Breaking Abstract CT077
(2) Topalian SL, Hodi FS, Brahmer JR, et al. Safety, activity, and immune correlates of anti-PD-1 antibody in cancer. N Engl J Med 2012;366(26):2443-54
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CML
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017