Dienstag, 21. Mai 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

Palliativmedizin 7. Österreichischer Interprofessioneller Palliativkongress

© pure-life-pictures / Fotolia.com

Termine

  • 28. - 30. März 2019 / Innsbruck, Österreich
Vom 28. bis 30. März 2019 findet in Innsbruck der 7. Österreichische Interprofessionelle Palliativkongress statt.

Das Leitthema des diesjährigen Kongresses lautet: „Palliative Care - Wege in die Zukunft“.

Im Fokus stehen die S3-Leitlinie Palliativmedizin, die die Empfehlungen für die Palliativbetreuung zusammenfasst, aber auch Fragen nach den Werten der Hospizbewegung, den Betreuungskontexten und möglichen Weiterentwicklungen zur Diskussion stellt.

Der Kongress richtet sich an Ärzte und alle Berufsgruppen, die schwer kranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige betreuen.

Am Vortag des Kongresses, 27. März 2019, finden von 15:00-17:30 Uhr verschiedene Workshops statt.

Veranstaltungsdaten:

Datum: 27.03.2019 und 28.03.-30.03.2019
Ort: Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Gebühren: EUR 40-400

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier: http://www.palliativ.at

Das könnte Sie auch interessieren

40 Jahre Frauenselbsthilfe nach Krebs

40 Jahre Frauenselbsthilfe nach Krebs
© kuznetsov_konsta / Fotolia.com

Am 26. August 2016 begeht die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) im Rahmen ihrer Bundestagung ihr 40-jähriges Jubiläum. Als einer der größten und ältesten Krebs-Selbsthilfeverbände Deutschlands leistet sie unverzichtbare Hilfe für Betroffene und beeinflusst aktiv politische Entscheidungsprozesse im Gesundheitswesen. Dort tritt sie für die Bedürfnisse von Betroffenen ein – dass Patienten heute wesentlich mehr Recht auf Mitsprache...

Ein Zebra erobert die sozialen Medien

Ein Zebra erobert die sozialen Medien
© #zebrasNETfinden

Mehr Aufmerksamkeit für Neuroendokrine Tumoren (NET) und die Förderung der Früherkennung – das war Ziel der Awareness-Aktion #zebrasNETfinden, die im Rahmen des internationalen NET Cancer Days am 10. November stattfand. Mit Infoständen in sieben deutschen Städten und einer Foto-Aktion in den sozialen Medien konnte die Kampagne eine Vielzahl von Menschen auf Symptome und Therapiemöglichkeiten dieser seltenen Krebserkrankung aufmerksam machen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"7. Österreichischer Interprofessioneller Palliativkongress "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.