Dienstag, 17. Juli 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
04. Juni 2018

CheckMate -214: Nivolumab + Low-Dose Ipilimumab erhält bei Intermediate- und Poor-Risk-Patienten mit fortgeschrittenem RCC die Lebensqualität

In der Phase-III-Studie CheckMate -214 zeigten sich im 2-Jahres-Follow-up mit der Therapie Nivolumab + Low-Dose (1 mg/kg) Ipilimumab im Vergleich zu Sunitinib statistisch signifikante Unterschiede hinsichtlich des "patient-reported outcome" (PRO). Patienten in der Kombinationsgruppe gaben signifikante Verbesserungen ihrer krankheitsbezogenen Symptome und ihrer krebsbezogenen Lebenqualität an.
Anzeige:
 
 
Diese Verbesserungen traten früh auf und blieben weitgehend erhalten auch unter der Erhaltungstherapie mit Nivolumab.

Die Patienten gaben weniger Krebssymptome an, gemessen mit dem "NCCN Functional Assessment of Cancer Therapy-Kidney Symptom Index" (FKSI-19). "Time to deterioration" (TTD), also die Zeit bis zur Verschlechterung, wurde im FKSI-19 Gesamtscore mit Nivolumab + low-dose Yervoy ebenfalls verlängert (vs. Sunitinib; HR=0,54; 95%-KI: 0,46-0,63; p<0,0001).

übers. v. ab

 
ASCO 2018, Abstract 3073
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CUP
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2018