Montag, 25. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Studie

13. Januar 2021

Anzeige:
Digital Gesamt 2021
 

Kombinierte Bildgebung weist den Weg für verbesserte Strahlentherapie bei aggressiven Hirntumoren

Glioblastome sind besonders aggressive, schnell wachsende Hirntumoren. Auch bei operativer Entfernung und anschließender Strahlen- und Chemotherapie kehren sie meist innerhalb eines Jahres zurück. Fortschritte in der Therapie sind daher dringend nötig. Wissenschaftler aus Dresden und Heidelberg konnten nun erstmals in einer klinischen Studie zeigen, dass sich der individuelle Verlauf der Erkrankung mit einer speziellen Kombinationsdiagnostik aus...

ALL: Zulassung von Blinatumomab auch für erwachsene Patienten mit Philadelphia-Chromosom-positivem B-Vorläufer

ALL: Zulassung von Blinatumomab auch für erwachsene Patienten mit Philadelphia-Chromosom-positivem B-Vorläufer
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Ab sofort können auch erwachsene Patienten mit Philadelphia-Chromosom-positiver (Ph+), CD19-positiver, rezidivierter oder refraktärer B-Vorläufer akuter lymphatischer Leukämie (ALL) von Blinatumomab (BLINCYTO®) profitieren. Die Zulassungserweiterung basiert auf den Daten der Studie ALCANTARA, in der die Monotherapie mit Blinatumomab bei Hochrisikopatienten mit Ph+ ALL, deren Erkrankung rezidiviert oder refraktär gegenüber Tyrosinkinase-Inhibitoren...

Meilensteine für die Krebstherapie der Zukunft

Meilensteine für die Krebstherapie der Zukunft
© Mirror-images - stock.adobe.com

Merck stellte im Rahmen des AIO-Herbstkongresses sein Entwicklungsportfolio mit zukunftsweisenden Wirkstoffkandidaten vor. „Unser Anspruch ist es, Therapieoptionen für Krebserkrankungen mit einem hohen ungedeckten Bedarf zu entwickeln“, sagte Dr. Klaus Edvardsen, Merck. Dazu konzentriere man sich auf Wirkstoffe, die sich 3 Therapiestrategien zuordnen lassen: der Immuntherapie, der gezielten Blockade onkogener Signalwege und der Hemmung zellulärer...

ASH Updates 2020 zum Multiplen Myelom: Aktuelle Daten zu untersuchten Daratumumab-Kombinationen

ASH Updates 2020 zum Multiplen Myelom: Aktuelle Daten zu untersuchten Daratumumab-Kombinationen
© Vladimir - stock.adobe.com

Im Rahmen des Jahreskongresses der American Society of Hematology (ASH) 2020 wurden die Ergebnisse aktuell in Studien untersuchter Daratumumab-Kombinationen bei Patienten mit Multiplem Myelom (MM) bekanntgegeben. Präsentierte Daten der Phase-III-Studie APOLLO belegten, dass bei Patienten mit MM, die mindestens eine vorherige Therapielinie, einschließlich Lenalidomid und einem Proteasom-Inhibitor (PI) erhalten haben, die Hinzunahme der subkutanen (SC) Formulierung von Daratumumab...

  ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie