Montag, 19. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Piqray
Piqray
Medizin
28. Januar 2021

Lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom: Zulassung für Avelumab als Erstlinien-Erhaltungstherapie

Die Europäische Kommission hat die Zulassung für Avelumab (BAVENCIO®) als Monotherapie für die Erstlinien-Erhaltungstherapie von erwachsenen Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom, die nach einer platinbasierten Chemotherapie progressionsfrei sind, erteilt.
Anzeige:
Blenrep
Blenrep
„Avelumab ist die einzige Immuntherapie, die in einer Phase-III-Studie bei fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom eine signifikante Verbesserung des Gesamtüberlebens im Erstlinien-Setting erzielt hat. Mit dieser Zulassung durch die Europäische Kommission können wir den Patienten nun einen potenziellen neuen Therapiestandard mit Erstlinien-Erhaltungstherapie anbieten, der ihr Überleben verlängern könnte“, sagte Professor Dr. Thomas Powles, Direktor des Barts Cancer Centre in London.

Signifikante Verbesserung des mOS

In einer Zwischenauswertung der zulassungsrelevanten Studie JAVELIN Bladder 100 (Daten-Cut-off: 21. Oktober 2019) lag das mediane Gesamtüberleben (mOS) bei bestmöglicher Begleitbehandlung (Best Supportive Care, BSC) bei 14,3 Monaten (95-%-KI: 12,9 bis 17,8), während die Behandlung mit Avelumab plus BSC als Erstlinien-Erhaltungstherapie eine signifikante Verbesserung des mOS auf 21,4 Monate (95-%-KI: 18,9 bis 26,1) in der Population aller randomisierten Patienten erreichte (HR=0,69; 95-%-KI: 0,56 bis 0,86) (1). In der Population der Patienten mit PD-L1-positiven Tumoren (n=358) war das mOS unter Avelumab plus BSC ebenfalls signifikant verlängert (Median nicht erreicht; 95-%-KI: 20,3, nicht erreicht) vs. alleinige BSC (17,1 Monate; 95-%-KI: 13,5, 23,7; HR=0,56; 95-%-KI: 0,40 bis 0,79) (1, 2). Basierend auf diesen Daten wurde das Schema der Erstlinien-Erhaltungstherapie mit Avelumab in die kürzlich aktualisierten ESMO-Behandlungsleitlinien (ESMO Clinical Practice Guidelines) zum Blasenkrebs aufgenommen (3).

Auch die aktualisierten OS-Ergebnisse zum erfolgten Daten-Cut-off vom 19. Januar 2020 zeigen für Avelumab im Vergleich mit alleiniger BSC eine signifikante Verlängerung des mOS bei allen randomisierten Patienten (HR=0,70; 95-%-KI, 0,56 bis 0,86; p=0,0008, zweiseitig). Das mediane OS betrug 22,1 Monate (95-%-KI, 19,0 bis 26,1) im Vergleich zu 14,6 Monaten (95-%-KI, 12,8 bis 17,8) unter alleiniger BSC (1).

Zulassung

Avelumab wurde im Juni 2020 von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde, Food and Drug Administration (FDA), in den USA erstmals als Erstlinien-Erhaltungstherapie für das fortgeschrittene Urothelkarzinom zugelassen.

Quelle: Merck / Pfizer

Literatur:

(1) Fachinformation BAVENCIO®, Stand Januar 2021. https://www.fachinfo.de.
(2) Powles T, Park SH, Voog E, et al. Avelumab maintenance therapy for advanced or metastatic urothelial cancer. N Engl J Med. 2020;383:1218-1230.
(3) ESMO.org. eUpdate- Bladder cancer treatment recommendations. https://www.esmo.org/guidelines/genitourinary-cancers/bladder-cancer/eupdate-bladder-cancer-treatment-recommendations4. Abruf im Januar 2021.


Anzeige:
Kyprolis
Das könnte Sie auch interessieren
Internetplattform „Stärker gegen Krebs“: noch informativer, übersichtlicher und komfortabler
Internetplattform+%E2%80%9ESt%C3%A4rker+gegen+Krebs%E2%80%9C%3A+noch+informativer%2C+%C3%BCbersichtlicher+und+komfortabler
© undrey / Fotolia.com

Ziel des im letzten Jahr gestarteten Portals „Stärker gegen Krebs“ ist es, krebskranke Menschen und ihre Angehörigen über ergänzende, qualitativ gesicherte Hilfsmaßnahmen zu informieren – kompakt, übersichtlich und wohnortnah mit konkreten Expertenkontakten. Nach einer technischen und inhaltlichen Optimierung werden Betroffene nun noch komfortabler durch die bisher...

Bewegung hilft bei der Krebstherapie
Bewegung+hilft+bei+der+Krebstherapie
© Witthaya / Fotolia.com

Dass Sport und eine Krebserkrankung sich nicht gegenseitig ausschließen, ist inzwischen bekannt. Erwiesenermaßen beugt Sport nicht nur vor, sondern hat auch therapeutische Wirkungen und verbessert die Lebensqualität. Doch wie sieht dies in der Praxis aus und welcher Sport empfiehlt sich in welchem Ausmaß bei welcher Therapie? Aktuell werden immer mehr Studien zu diesem Thema durchgeführt. Das Wohlbefinden des Patienten während und nach der...

Vor der Darmspiegelung ist „Abführen an zwei Tagen“ am effektivsten
Vor+der+Darmspiegelung+ist+%E2%80%9EAbf%C3%BChren+an+zwei+Tagen%E2%80%9C+am+effektivsten
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Je sauberer der Darm, umso aussagekräftiger ist das Ergebnis einer Darmspiegelung zur Krebsvorsorge. Darauf weisen Experten im Vorfeld des Kongresses Viszeralmedizin 2016 in Hamburg hin. Um den Darm optimal für die „Koloskopie“ vorzubereiten, sollten Patienten auf zwei Tage verteilt eine Poly-Ethylen-Glykol-Lösung (kurz: PEG) als Abführmittel zu sich nehmen, so die Mediziner. Die Darmspiegelung gilt als eines...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom: Zulassung für Avelumab als Erstlinien-Erhaltungstherapie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.