Sonntag, 24. März 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

Differenzierte Therapiestrategien für eine komplexe Erkrankung Pankreaskarzinom 2018

© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Termine

  • 20. Juni 2018 / Frankfurt am Main, Deutschland
  • 19. Juli 2018 / Stuttgart, Deutschland
  • 23. August 2018 / Göttingen, Deutschland
  • 29. August 2018 / Berlin, Deutschland
  • 12. September 2018 / Hamburg, Deutschland
  • 19. September 2018 / Hannover, Deutschland
  • 10. Oktober 2018 / München, Deutschland
  • 10. Oktober 2018 / Würzburg, Deutschland
  • 07. November 2018 / Köln, Deutschland
  • 12. Dezember 2018 / Bochum, Deutschland
Zum zweiten Mal findet diese spezielle Fortbildungsreihe zum Pankreaskarzinom bundesweit in 10 Städten statt. Die Veranstaltung soll einen Überblick über den aktuellen Stand zu den Therapiesequenzen und möglichen personalisierten Therapiestrategien beim Pankreaskarzinom geben. Zudem wird über praktische Therapieerfahrungen anhand von Kasustiken berichtet.


Veranstaltungsorte:
20.06. 2018, Frankfurt
19.07.2018, Stuttgart
23.08.2018, Göttingen
29.08.2018, Berlin
12.09. 2018, Hamburg
19.09.2018, Hannover
10.10.2018, München
10.10.2018, Würzburg
07.11.2018, Köln
12.12.2018, Bochum

Das könnte Sie auch interessieren

Mittelmeerdiät ist gesund – auch fernab mediterraner Gefilde

Mittelmeerdiät ist gesund – auch fernab mediterraner Gefilde
© Daniel Vincek / fotolia.com

Neue Analysen der EPIC-Potsdam-Studie zeigen, dass eine mediterrane Kost auch außerhalb des Mittelmeerraums das Risiko für Typ-2-Diabetes senken kann. Zudem können Menschen mit Gemüse, Obst, Olivenöl und Co wahrscheinlich zusätzlich ihr Herzinfarkt-Risiko verringern. Die Ergebnisse zum Zusammenhang von regionalen Diäten und chronischen Erkrankungen haben DIfE-Wissenschaftler im Rahmen des Kompetenzclusters NutriAct jetzt im Fachblatt BMC Medicine publiziert.

Bewegung hilft bei der Krebstherapie

Bewegung hilft bei der Krebstherapie
© Witthaya / Fotolia.com

Dass Sport und eine Krebserkrankung sich nicht gegenseitig ausschließen, ist inzwischen bekannt. Erwiesenermaßen beugt Sport nicht nur vor, sondern hat auch therapeutische Wirkungen und verbessert die Lebensqualität. Doch wie sieht dies in der Praxis aus und welcher Sport empfiehlt sich in welchem Ausmaß bei welcher Therapie? Aktuell werden immer mehr Studien zu diesem Thema durchgeführt. Das Wohlbefinden des Patienten während und nach der Therapie steht...

Frauenärzte der GenoGyn fordern Maßnahmen gegen riskanten Alkoholkonsum

Frauenärzte der GenoGyn fordern Maßnahmen gegen riskanten Alkoholkonsum
© karepa / Fotolia.com

Beim Alkoholkonsum belegt Deutschland im weltweiten Vergleich stets Spitzenplätze: Rund zehn Liter reinen Alkohols werden hierzulande nach aktuellen Informationen des Bundesgesundheitsministeriums jedes Jahr pro Kopf getrunken und verursachen alljährlich volkswirtschaftliche Schäden in Höhe von 26,7 Milliarden Euro. „Obwohl Erkenntnisse über das Suchtpotenzial von Alkohol in der Gesellschaft inzwischen hinlänglich verbreitet sind, finden Bier, Wein und...

8. Krebsaktionstag – Gemeinsam gegen Krebs

8. Krebsaktionstag – Gemeinsam gegen Krebs
© Olivier Le Moal / Fotolia.com

Der Krebsaktionstag findet alle zwei Jahre am letzten Kongresstag des Deutschen Krebskongresses in Berlin statt und wird von der Stiftung Deutsche Krebshilfe, der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. und der Berliner Krebsgesellschaft e. V. organisiert. Krebsexperten treffen, Wissen erweitern, Selbsthilfegruppen kennenlernen: Der 8. Krebsaktionstag bietet Ihnen aktuellste Informationen rund um das Thema Krebs. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Pankreaskarzinom 2018"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.