Donnerstag, 13. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Vectibix
Veranstaltung
Hautkrebs

7th European Post-Chicago Melanoma/Skin Cancer Meeting

7th European Post-Chicago Melanoma/Skin Cancer Meeting
© Michael Fleischmann / Fotolia.com
Termine
  • 29. - 30. Juni 2017 / München, Deutschland

Präsenzveranstaltung

Results and Interpretations of ASCO Presentations 2017: Interdisciplinary Global Conference on News in Melanoma/Skin Cancer

The aim of the Interdisciplinary Global Conference on News in Melanoma / Skin Cancer in Munich is to grant a deep overall insight into the development of new drugs for melanoma and other cutaneous malignancies. The lively interaction of clinicians, as well as experts in translational and basic research, and representatives of the pharmaceutical industry, guarantees a successful outcome for every participant.

Venue
Leonardo Royal Hotel Munich
Moosacher Straße 90
80809 Munich
Phone: +49 (0) 89 - 62039779
Fax: +49 (0) 89 - 62039717
E-mail: info.royalmunich@leonardo-hotels.com


Das könnte Sie auch interessieren
Kombination von Wirkstoffen könnte Heilungschancen bei Eierstockkrebs verbessern
Kombination+von+Wirkstoffen+k%C3%B6nnte+Heilungschancen+bei+Eierstockkrebs+verbessern
© Uniklinikum Dresden/Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Innovative zielgerichtete Wirkstoffe, so genannte PARP-Inhibitoren, können die Prognose bei Eierstockkrebs deutlich verbessern. Dies gilt vor allem für Patientinnen, deren Tumoren bestimmte genetische Voraussetzungen aufweisen. Ein Forscherteam unter Leitung von WissenschaftlerInnen der Hochschulmedizin Dresden und am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) konnte nun in Laborexperimenten zeigen, dass die...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"7th European Post-Chicago Melanoma/Skin Cancer Meeting"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.