Montag, 18. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Medizin

Beiträge zum Thema: Lymphom

06. Dezember 2020

CD30+ PTCL: OS- und PFS-Benefit von Brentuximab-Vedotin + CHP vs. CHOP bestätigt

CD30+ PTCL: OS- und PFS-Benefit von Brentuximab-Vedotin + CHP vs. CHOP bestätigt
© Design Cells - stock.adobe.com

Die randomisierte, doppelblinde Phase-III-Studie ECHELON-2 hatte in der Primäranalyse gezeigt, dass die Erstlinientherapie mit Brentuximab-Vedotin (BV) + Cyclophosphamid, Doxorubicin und Prednison (A+CHP) dem CHOP-Schema (Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin und Prednison) bei Patienten mit systemischem anaplastischen großzelligen Lymphom oder anderen CD30-exprimierenden peripheren T-Zell-Lymphomen (PTCL) hinsichtlich des progressionsfreien Überlebens (PFS, HR=0,71) und...

r/r Mantelzell-Lymphom: CAR-T-Zelltherapie zeigt anhaltenden klinischen Benefit

r/r Mantelzell-Lymphom: CAR-T-Zelltherapie zeigt anhaltenden klinischen Benefit
© Juan Gärtner - stock.adobe.com

Patienten mit refraktärem/rezidiviertem (r/r) Mantelzell-Lymphom haben eine ungünstige Prognose. Wenn bereits mehrere systemische Therapielinien versagt haben, ist die CAR-T-Zelltherapie mit KTE-X19 (Brexucabatagen autoleucel) ein vielversprechender neuer Behandlungsansatz (1). Aktuelle Langzeitdaten einer Phase-II-Studie mit einer medianen Nachbeobachtungszeit von 17,5 Monaten deuten darauf hin, dass die CAR-T-Zellen hohe und dauerhafte Ansprechraten induzieren (2).

Refraktäres großzelliges B-Zell-Lymphom: Langzeitüberleben und graduelle Erholung der B-Zellen durch axi-cel

Refraktäres großzelliges B-Zell-Lymphom: Langzeitüberleben und graduelle Erholung der B-Zellen durch axi-cel
© nobeastsofierce - stock.adobe.com

Eine Therapie mit Axicabtagen-Ciloleucel (axi-cel) führte bei Patienten mit refraktärem großzelligen B-Zell-Lymphom (LBCL) zu einem schnellen Ansprechen und einer Langzeit-Krankheitskontrolle. Mit axi-cel behandelte Patienten, deren Ansprechen nach ≥ 3 Jahren noch anhielt, wiesen eine Wiederherstellung ihres normalen B-Zell-Kompartments und eine Clearance der funktionalen CAR-T-Zellen auf – eine kritische Komponente der Langzeit-Sicherheit von CD19-gerichteten...

Zurück
  ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie