Mittwoch, 13. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
20. Oktober 2016

"Reisepreise" für nuklearmedizinische Nachwuchsforscher

Die diesjährigen Reisepreise der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG sind im Rahmen des europäischen Nuklearmedizinerkongresses (EANM) in Barcelona an fünf Nuklearmediziner aus Italien, den Niederlanden und Schweden verliehen worden. Prämiert wurden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der onkologischen Diagnostik.
Anzeige:
 
 
Der von der Eckert & Ziegler AG in Zusammenarbeit mit der European Association for Nuclear Medicine (EANM) durchgeführte und mit Preisgeldern in Höhe von je 1.000 EUR dotierte Wettbewerb fand damit bereits zum neunten Mal statt. Aus den insgesamt 717 Einsendungen wählte die siebenköpfige Jury der EANM die folgenden fünf Laureaten aus:

Francesco Ceci, Italien: 68Ga-PSMA PET/CT for early restaging prostate cancer. Preliminary results of a prospective trial in patients with biochemical failure after radical therapy and PSA levels < 2 ng/mL

Francesco Cicone, Italien: Value of F-DOPA PET in the long term follow up of radionecrotic brain metastases after radiosurgery: comparison with MRI

Sandra Heskamp, Niederlande: SPECT/CT imaging of the PD-1/PD-L1 immune checkpoint pathway in syngeneic murine tumor models

Egesta Lopci, Italien: Prognostic significance of molecular and imaging biomarkers in primary brain tumors

Bogdan Mitran, Schweden: Feasibility of in vivo imaging of VEGFR2 expression using high affinity antagonistic biparatopic affibody construct ZVEGFR2-Bp2

"Mit dem Eckert & Ziegler Reisepreis möchte Eckert & Ziegler junge Forscher unterstützen, ihre Forschungsergebnisse in der medizinischen Bildgebung einem breiten Publikum zugänglich zu machen und bald in erfolgreiche Diagnose- und Therapieverfahren umzuwandeln", erklärte Dr. André Heß, Mitglied des Vorstands der Eckert & Ziegler AG und verantwortlich für das Segment Radiopharma.
Eckert & Ziegler
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017