Freitag, 19. Januar 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
07. September 2017

cITP: Eltrombopag bei über 65-Jährigen so wirksam wie bei Jüngeren

Die Immun-Thrombozytopenie (ITP) ist eine erworbene Autoimmunstörung, die als chronisch bezeichnet wird, wenn sie länger als 12 Monate andauert (=cITP). Diese Form kann mit dem oralen Thrombopoetin-Rezeptor-Agonisten Eltrombopag wirksam behandelt werden; zugelassen ist Eltrombopag bei cITP-Patienten (> 1 Jahr), die gegenüber anderen Therapien refraktar sind. Eine Subgruppenanalyse der EXTEND-Studie in Madrid zeigte, dass auch über 65-jährige Patienten ähnlich von dem Agonisten profitieren wie jüngere.

Alle Patienten hatten in der EXTEND-Studie mit der Einnahme von 50 mg/d Eltrombopag (Revolade®) begonnen und das Medikament dann zwischen 25 und 75 mg/d so titriert, dass die Thrombozytenwerte zwischen 50.000 und 200.000/µl gehalten wurden. 50 der 302 eingeschlossenen Patienten waren mindestens 65 Jahre alt. 24 der 302 Patienten beendeten die Therapie vorzeitig, ein Drittel – 8 Patienten – wegen Nebenwirkungen. Die mediane Expositionsdauer betrug 2,3 Jahre und  die mittlere tägliche Dosis von Eltrombopag lag bei 49,9 mg/d. 43 der 50 älteren Patienten (86%) erzielten unter der Therapie Thrombozytenwerte von mindestens 50.000/µl, und etwa die Hälfte (52%) konnte diese Werte für mindestens 22 Wochen halten. Die mediane Zeitdauer mit Werten über 50.000/µl lag in dieser Subgruppe bei 78 Wochen, ohne dass eine Rescue-Medikation erforderlich war.

Die Verträglichkeit war gut und ähnlich wie in der gesamten EXTEND-Studienpopulation, allerdings wurden bei den älteren Patienten deutlich häufiger Katarakte beobachtet (22% gegenüber 7% bei den unter 65-Jährigen). Wirksamkeit und Verträglichkeit von Eltrombopag sind bei den über 65-jährigen Patienten mit cITP also ähnlich wie bei Jüngeren. Die hohe Katarakt-Inzidenz verlangt allerdings ein entsprechendes Screening vor Beginn der Therapie und ein regelmäßiges Monitoring.

Mit freundlicher Unterstützung der Novartis Pharma GmbH, Nürnberg
jg
Literatur:
(1) Salama A et al. Eltrombopag (epag) for the treatment of patients aged ≥65 years with chronic immune thrombocytopenia (citp): safety and efficacy results from the extend study. Präsentiert am 22nd Congress of the European Hematology Association (EHA), 22.-25.06.2017, Madrid, Spanien. Abstract: E1437.
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:
Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017