Samstag, 22. September 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken
Studien


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
29. August 2017

mCRPC: Valide Daten zur Sequenz Enzalutamid und Abirateron fehlen

Bisher liegen keine prospektiven Daten zum sequenziellen Vorgehen mit Enzalutamid und Abirateron bei der Therapie des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC) vor. Eine chinesische Arbeitsgruppe evaluierte deshalb anhand von PubMed, Embase und Web of Science Database sowie einer Metaanalyse die aktuell vorliegende Evidenz.
Anzeige:
 
 
Es konnten sechs retrospektive und zwei prospektive Fallserien sowie eine retrospektive Fallkontrollstudie  identifiziert werden, die jeweils Patienten mit einem mCRPC nach einer Chemotherapie einschlossen. Zwei der Studien untersuchten Abirateron nach Enzalutamid, sieben Studien untersuchten Enzalutamid nach Abirateron. Grundsätzlich zeigte sich ein limitierter Überlebensvorteil und bescheidenes PSA-Ansprechen der jeweils nachgelagerten Therapie. Dies spricht nach Ansicht der Autoren für eine Kreuzresistenz und kann im Zusammenhang mit den fortgeschritteneren Krankheitsstadien stehen. In sieben der Untersuchungen wurde das Gesamtüberleben angegeben. Die gepoolte Schätzung des medianen Gesamtüberlebens betrug in zwei Studien, die Abirateron nach Enzalutamid einsetzten 9,7 Monate (95%-KI: 6,0-13,4) und in den fünf Studien, die Enzalutamid nach Abirateron untersuchten 7,4 Monate (95%-KI: 6,8-8,1). Um eine valide Aussage treffen zu können, sind prospektive Studien nötig.
Quelle: Astellas
Literatur:
Zhang W,  Teng-Yun Wu, Qi Chen  et al.
Indirect comparison between abiraterone acetate and enzalutamide for the treatment of metastatic castration-resistant prostate cancer: a systematic review
Asian J Androl 2017;19:196-202
http://www.ajandrology.com/article.asp?issn=1008-682X;year=2017;volume=19;issue=2;spage=196;epage=202;aulast=Zhang
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!

Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs