Dienstag, 20. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Piqray
Piqray
Medizin
11. Februar 2021

RCC: Kombinationstherapie Nivolumab + Cabozantinib verbessert Lebensqualität

Die Ergebnisse neuer Analysen aus der zulassungsrelevanten Phase-III-Studie CheckMate -9ER liegen vor. Sie belegen klinisch bedeutsame, anhaltende Wirksamkeitsvorteile sowie Verbesserungen der Lebensqualität mit der Kombination aus Nivolumab (OPDIVO®) und Cabozantinib (CABOMETYX®) im Vergleich zu Sunitinib in der Erstlinienbehandlung des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms (RCC). Diese Daten werden in 2 Postern auf dem virtuellen American Society of Clinical Oncology (ASCO) 2021 Genitourinary Cancers Symposium vom 11. bis 13. Februar 2021 präsentiert.
Mit einer medianen Nachbeobachtungszeit von 2 Jahren (23,5 Monate) zeigte Nivolumab in Kombination mit Cabozantinib weiterhin ein überlegenes progressionsfreies Überleben (PFS), eine objektive Ansprechrate (ORR) und ein Gesamtüberleben (OS) im Vergleich zu Sunitinib, mit einer geringen Rate an behandlungsbedingten unerwünschten Ereignissen (TRAEs), die zum Abbruch führten. Bei der erweiterten Nachbeobachtung wurden keine neuen Sicherheitssignale identifiziert. Über die gesamte Studienpopulation hinweg:

Reduktion des Sterberisikos

In einer explorativen Subgruppenanalyse von 75 Patienten mit sarkomatoiden Merkmalen zeigte die Kombination von Nivolumab und Cabozantinib einen Vorteil in dieser Population, die typischerweise mit einer schlechten Prognose assoziiert ist. Sie reduzierte das Sterberisiko um 64% im Vergleich zu Sunitinib (HR=0,36; 95%-KI: 0,17 bis 0,79) und zeigte sowohl ein besseres PFS (10,3 Monate vs. 4,2 Monate) als auch eine bessere ORR (55,9% vs. 22,0%).

Verbesserung der Lebensqualität

In einer separaten Analyse der CheckMate -9ER-Studie mit einer medianen Nachbeobachtungszeit von 18,1 Monaten berichteten Patienten, die mit der Kombination aus Nivolumab und Cabozantinib behandelt wurden, über statistisch signifikante Vorteile bei der gesundheitsbezogenen Lebensqualität. Die Behandlung war im Vergleich zu Sunitinib mit einer geringeren Behandlungslast, einem geringeren Risiko einer Verschlechterung und einer Verringerung der krankheitsbezogenen Symptome verbunden. Diese explorativen Ergebnisse wurden mit dem Functional Assessment of Cancer Therapy Kidney Symptom Index-19 (FKSI-19), einem Lebensqualitätsinstrument speziell für Nierenkrebs, und den EQ-5D-3L-Instrumenten, gemessen.

Nivolumab in Kombination mit Cabozantinib wurde im Januar 2021 von der US-Gesundheitsbehörde FDA für die Erstlinienbehandlung von fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom zugelassen. Weitere Anträge werden derzeit von Gesundheitsbehörden weltweit geprüft.

Übers. SM

Quelle: Bristol-Myers Squibb


Das könnte Sie auch interessieren
Vor der Darmspiegelung ist „Abführen an zwei Tagen“ am effektivsten
Vor+der+Darmspiegelung+ist+%E2%80%9EAbf%C3%BChren+an+zwei+Tagen%E2%80%9C+am+effektivsten
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Je sauberer der Darm, umso aussagekräftiger ist das Ergebnis einer Darmspiegelung zur Krebsvorsorge. Darauf weisen Experten im Vorfeld des Kongresses Viszeralmedizin 2016 in Hamburg hin. Um den Darm optimal für die „Koloskopie“ vorzubereiten, sollten Patienten auf zwei Tage verteilt eine Poly-Ethylen-Glykol-Lösung (kurz: PEG) als Abführmittel zu sich nehmen, so die Mediziner. Die Darmspiegelung gilt als eines...

Frauenselbsthilfe Krebs unterstützt Menschen mit Krebs auch während der Corona-Krise
Frauenselbsthilfe+Krebs+unterst%C3%BCtzt+Menschen+mit+Krebs+auch+w%C3%A4hrend+der+Corona-Krise
©Photographee.eu - stock.adobe.com

Die Diagnose Krebs ist für die meisten Menschen ein schwerer Schock. In Corona-Zeiten kommt nun auch noch die Angst hinzu, dass die medizinische Versorgung nicht so gut sein könnte, wie sie es in normalen Zeiten in Deutschland ist. Gerade in dieser Situation brauchen die Betroffenen starke Partner an ihrer Seite. Zu diesen zählt Deutschlands größte und älteste Krebs-Selbsthilfe-Organisation, die...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"RCC: Kombinationstherapie Nivolumab + Cabozantinib verbessert Lebensqualität "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.