Samstag, 19. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
18. Dezember 2013

Clinical Science Award 2012 der Deutschen Gesellschaft für Immun- und Targeted Therapie e.v. (DGFIT)

Verleihung auf dem Deutschen Krebskongress 2014 in Berlin

Die Deutsche Gesellschaft für Immun Therapie e.V. (DGFIT) wurde im Jahre 2000 von Ärzten, welche sich wissenschaftlich und klinisch vor allem mit der Immuntherapie maligner Erkrankungen befassten, ins Leben gerufen. Erfreulicherweise gelang es in den folgenden Jahren entscheidende "Pathways" verschiedenster Tumoren zu entschlüsseln und zielgerichtet zu behandeln. Folgerichtig erfolgte 2009 die Erweiterung der Gesellschaft zur: Deutschen Gesellschaft für Immun- und Targeted Therapie e.V.

Anzeige:
 
 

Die Immun- und Targeted Therapie bestimmt die medikamentöse Tumortherapie mittlerweile entscheidend mit und ist zu einer sehr wichtigen Therapiesäule geworden. Um die Tumorbiologie weiter zu entschlüsseln und auch zukünftig innovative Therapieoptionen in den klinischen Alltag zu überführen sind sowohl Grundlagen- als auch weitere klinische Forschung unerlässlich.

Ziel der DGFIT ist es über aktuelle Formen der Immun- und Targeted Therapie zu informieren. Zusätzlich veranstaltet die DGFIT regelmäßig klinisch-wissenschaftliche Kongresse/Symposien, um eine sinnvolle und produktive Verbindung zwischen Arzt, Patient und Öffentlichkeit zu schaffen.

Aber natürlich auch die Förderung wissenschaftlicher Projekte auf dem Gebiet der Immun- und Targeted Therapie sind eine der wichtigsten Aufgaben der DGFIT. Seit 2005 wird im jährlichen Rhythmus ein dotierter Wissenschaftspreis, der "Clinical Science Award" der DGFIT als Anerkennung für hervorragende Leistungen, Motivation und Förderung klinischer Immun- und Targeted Therapie ausgeschrieben.

Auch für das Jahr 2012 wurde eine Vielzahl von innovativen Studien eingereicht. Nach einer Begutachtung durch unabhängige Juroren vergibt das Preiskomitee den Clinical Science Award 2012 an

Dr. med. Bastian Schilling
aus der Klinik für Dermatologie der Universitätsklinik Essen für seine hervorragende Arbeit
"Vemurafenib reverses immunosupression by myeloid derived suppressor cells".

Die Preisverleihung findet am
22.Februar 2014 (09:15 Uhr)
auf dem Deutschen Krebskongress in Berlin
Raum: a (Halle 4.1), Messe Berlin, Südgelände, Messedamm 22, 14055 Berlin

statt. Der Preisträger wird hier seine Arbeit und die Ergebnisse verknüpft mit den klinischen Aussichten in einem Vortrag präsentieren. Bei Kaffee und Gebäck wird zusätzlich ausreichend Zeit für anregende Diskussionen sein. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.dgfit.de und www.dkk2014.de/onlineprogramm.html

Die DGFIT freut sich auf Ihr Kommen zur Verleihung des Clinical Science Award auf dem Deutschen Krebskongress in Berlin

Mit freundlichen Grüssen

Prof. Dr.med. Axel Hegele
(1. Vorsitzender der DGFIT e.V.)

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Immun- und Targeted Therapie e.v. (DGFIT)
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017