Donnerstag, 18. April 2019
Navigation öffnen
Anzeige:
Fachinformation

Zentrum

Zertifiziertes Zentrum
Christophorus-Darmzentrum

Neue Route berechnen

Zertifizierung


von:
Deutsche Krebsgesellschaft


Sprechstunden

Proktologie

Dienstag und Donnerstag
9:00 - 11:00 Uhr
 

Kontakt

Südring 41
48653 Coesfeld
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon
02541/8912052

Fax
02541/8913554

E-Mail
darmzentrum@christophorus-kliniken.de

» Zur Website des Zentrums

Christophorus-Darmzentrum

Darmzentrum mit vernetzten Spezialisten, einer wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz und Zusammenarbeit mit dem Krebsregister. Zertifiziert nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

Besonderheiten

Jeden Mittwoche stattfindende interdisziplinäre Tumorkonferenz aller Entscheidungsträger der Fachdisziplinen Gastroenterologie, medizinische Onkologie, Strahlentherapie, Radiologie, Nuklearmedizin, Pathologie und Viszeralchirurgie zur Besprechung von Behandlungskonzepten unter Berücksichtigung der aktuellen medizinischen Leitlinien.

Das könnte Sie auch interessieren

Rudern gegen Krebs

Rudern gegen Krebs
© Universitätsklinikum Ulm

Die dritte Benefiz-Regatta Rudern gegen Krebs auf der Donau unter der Schirmherrschaft des Ulmer Oberbürgermeisters Gunter Czisch startet am Sonntag, 26. Juni 2016. Initiator und Veranstalter ist die Stiftung Leben mit Krebs in bewährter Kooperation mit der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin am Universitätsklinikum Ulm und dem Ulmer Ruderclub Donau e. V.. Bereits am 21. April starten die Patientinnen und Patienten offiziell mit dem Vorbereitungstraining für die...

Kostenlose Kosmetikseminare “look good feel better“ für Krebspatientinnen

Kostenlose Kosmetikseminare “look good feel better“ für Krebspatientinnen
© Carolin Lauer (carolinlauer.de)

Ganz unverhofft trifft die damals 30jährige Cristina aus Hannover die Diagnose Krebs. Erst dachte sie an einen schlechten Scherz, als sie den Anruf von ihrem Arzt erhielt und dann zog ihr die Nachricht den Boden unter den Füßen weg. Mit der Chemotherapie kamen der Verlust der Haare, Augenbrauen und Wimpern und damit auch teilweise unangenehme Situationen: „Selbst als ich noch Stoppeln auf dem Kopf hatte, haben mich sofort alle angestarrt. Teilweise getuschelt oder den...