Samstag, 31. Juli 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
Canakinumab
 
JOURNAL ONKOLOGIE – STUDIE

Multicenter Registry for Patients With Childhood.Onset Craniopharyngioma, Xanthogranuloma, Cysts of Rathke's Pouch, Meningioma, Pituitary Adenoma, Arachnoid Cysts

Rekrutierend

NCT-Nummer:
NCT04158284

Studienbeginn:
Oktober 2019

Letztes Update:
14.04.2021

Wirkstoff:
-

Indikation (Clinical Trials):
Adenoma, Meningioma, Craniopharyngioma, Adamantinoma, Pituitary Neoplasms, Arachnoid Cysts

Geschlecht:
Alle

Altersgruppe:
Alle

Phase:
-

Sponsor:
Klinikum Oldenburg gGmbH

Collaborator:
Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH), Deutsche Gesellschaft für Kinderendokrinologie und Diabetologie (DGKED), Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE), Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Radioonkologie (APRO), Deutschen Gesellsc

Kontakt

Hermann L Mueller, MD
Kontakt:
Phone: +49 441 403
Phone (ext.): 2013
E-Mail: mueller.hermann@klinikum-oldenburg.de
» Kontaktdaten anzeigen
Svenja Boekhoff
Kontakt:
Phone: +49 441 403
Phone (ext.): 2072
E-Mail: boekhoff.svenja@klinikum-oldenburg.de
» Kontaktdaten anzeigen

Studienlocations
(1 von 1)

Brustzentrum Klinikum Oldenburg
Rahel-Straus-Straße 10
26133 Oldenburg
DeutschlandRekrutierend» Google-Maps
Ansprechpartner:
Hermann L Mueller, MD
Phone: +49 441 403
Phone (ext.): 2013
E-Mail: mueller.hermann@klinikum-oldenburg.de

Svenja Boekhoff
Phone: +49 441 403
Phone (ext.): 2072
E-Mail: boekhoff.svenja@klinikum-oldenburg.de
» Ansprechpartner anzeigen

Studien-Informationen

Brief Summary:

KRANIOPHARYNGEOM Registry 2019 will prospectively collect and descriptively analyse data on

diagnostics, treatment, and follow-up of patients with craniopharyngioma. In continuation of

preceding studies also patients with xanthogranuloma, meningioma, pituitary adenoma,

prolactinoma and cystic intracranial malformations will be registered.

Ein-/Ausschlusskriterien

Inclusion Criteria:

1. Diagnosed with craniopharyngioma for the first time

2. Age at diagnosis 18 years or less of age

3. Agreement from patient's parents or legal guardian as well as the patient

Exclusion Criteria:

1. Age at diagnosis over 18 years of age

2. Diagnosis different from craniopharyngioma

Studien-Rationale

Primary outcome:

1. Overall Survival (Time Frame - 3 years follow-up):
Overall survival as measured by Kaplan Meyer analyses

2. Progression-free Survival (PFS) (Time Frame - 3 years follow-up):
Progression-free survival as measured by Kaplan Meyer analyses

Secondary outcome:

1. Quality of life (QoL) (Time Frame - 3 years follow-up):
Domains of the PedQol instrument (questionnaire for assessment of health-related QoL in childhood cancer patients.

Quelle: ClinicalTrials.gov


Das könnte Sie auch interessieren
EHA 2021
  • SCD: Häufigere und längere VOC-bedingte Krankenhausaufenthalte nach Vorgeschichte von VOC-Hospitalisierungen – Ergebnisse einer Beobachtungsstudie
  • Real-World-Daten des ERNEST-Registers untermauern Überlebensvorteil unter Ruxolitinib bei primärer und sekundärer Myelofibrose
  • I-WISh-Studie: Ärzte sehen TPO-RAs als beste Option, um anhaltende Remissionen bei ITP-Patienten zu erzielen
  • Phase-III-Studie REACH2 bei steroidrefraktärer akuter GvHD: Hohes Ansprechen auf Ruxolitinib auch nach Crossover
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Französische Real-World-Studie: Eltrombopag meist frühzeitig nach ITP-Diagnose im Rahmen eines Off-label-Use eingesetzt
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Britische Real-World-Studie: Kardiovaskuläres Risikomanagement bei MPN-Patienten in der Primärversorgung nicht optimal
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose