Dienstag, 18. Mai 2021
Navigation öffnen

Login

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie bereits über Zugangsdaten für www.journalmed.de verfügen, können Sie sich ohne Registrierung mit den selben Zugangsdaten hier anmelden!

Passwort vergessen?  | Registrieren
Lade Facebook-Login

News

Krebsexperten befürworten geplantes Tabaksteuermodernisierungsgesetz

Krebsexperten+bef%C3%BCrworten+geplantes+Tabaksteuermodernisierungsgesetz
© WindyNight - stock.adobe.com

Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) und die 16 Landeskrebsgesellschaften unter dem Dach der DKG begrüßen den Gesetzesentwurf der Bundesregierung zum  Tabaksteuermodernisierungsgesetz. Der Entwurf sieht eine schrittweise jährliche Erhöhung der Tabaksteuer für Zigaretten und Feinschnitt über einen Zeitraum von 5 Jahren vor. Geplant ist außerdem die Angleichung der Besteuerung von erhitztem Tabak, sogenannten Heat-not-Burn-Produkten, an die...

Mammakarzinom: Patientenpräferenz-Studie belegt hohen Stellenwert der Lebensqualität

Mammakarzinom%3A+Patientenpr%C3%A4ferenz-Studie+belegt+hohen+Stellenwert+der+Lebensqualit%C3%A4t+
© andrey_orlov - stock.adobe.com

Patientinnen mit einem fortgeschrittenen Hormonrezeptor-positiven (HR+); HER-2-negativen (HER2-) Mammakarzinom wünschen sich neben einer wirksamen lebensverlängernden Therapie vor allem den Erhalt ihrer Lebensqualität (QoL) (2). Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die sich mit der Frage beschäftigt, was betroffenen Frauen in dieser Phase ihrer Erkrankung wichtig ist. Die Daten wurden im Rahmen eines...

Hochrisiko-nmCRPC: Darolutamid verbessert metastasenfreies Überleben, Gesamtüberleben und Lebensqualität

Hochrisiko-nmCRPC%3A+Darolutamid+verbessert+metastasenfreies+%C3%9Cberleben%2C+Gesamt%C3%BCberleben+und+Lebensqualit%C3%A4t
© Kateryna_Kon - stock.adobe.com

Der selektive nicht-steroidale Androgen-Rezeptor-Inhibitor (ARI) Darolutamid (Nubeqa®) ist seit etwa einem Jahr zur Therapie von Patienten mit nicht-metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (nmCRPC) zugelassen, die ein hohes Risiko für Metastasenbildung aufweisen. In der Zulassungsstudie ARAMIS konnte mit Darolutamid in diesem sehr heterogenen Patientenkollektiv eine Verlängerung des metastasenfreien...

Genexpressionstest bei Mammakarzinom: Mehrheit kann auf Chemotherapie verzichten

Genexpressionstest+bei+Mammakarzinom%3A+Mehrheit+kann+auf+Chemotherapie+verzichten
© RFBSIP - stock.adobe.com

Prof. Dr. Marc Thill, Frankfurt/Main, Prof. Dr. Michael P. Lux, Paderborn, und Prof. Dr. Christian Kurzeder, Basel, erläuterten auf einer Presseveranstaltung ein wichtiges Zwischenergebnis der RxPONDER-Studie (1): Der Oncotype DX Breast Recurrence Score® Test kann auch bei nodal-positiven, postmenopausalen Patientinnen die Frauen identifizieren, die auf eine Chemotherapie verzichten können (1). Postmenopausale Patientinnen mit 1-3...

Videos

  • Video Overlay Video Frame Therapien für ein breites Patientenspektrum mit Sekundären Immundefekten
    0/5 Sternen
    9:27

    Dr. Norbert Zessack, Berlin 
    Therapien für ein breites Patientenspektrum mit Sekundären Immundefekten 

    Video Overlay Video Frame Lebensqualität verbessern – Ergebnisse aus der Versorgungsforschung
    0/5 Sternen
    13:49

    Prof. Rudolf Weide, Koblenz 
    Lebensqualität verbessern – Ergebnisse aus der Versorgungsforschung 

  • Video Overlay Video Frame DGHO: Onkopedia-Leitlinie zu sekundären Immundefekten - Prof. Na
    0/5 Sternen
    10:36

    Prof. Il-Kang Na, Berlin 
    DGHO: Onkopedia-Leitlinie zu sekundären Immundefekten - Prof. Na 

    Video Overlay Video Frame DGHO: Sekundäre Immundefekte bei CLL und MM – Weitere Ergebnisse der AIO-Studie zur Leitlinienadhärenz in Deutschland - Prof. Link
    0/5 Sternen
    11:59

    Prof. Hartmut Link, Kaiserslautern 
    DGHO: Sekundäre Immundefekte bei CLL und MM – Weitere Ergebnisse der AIO-Studie zur Leitlinienadhärenz in Deutschland - Prof. Link 

  • Video Overlay Video Frame DGHO: Therapieinduzierte Immundefizienz - der besondere Fall - Prof. Wolff
    0/5 Sternen
    12:28

    Professor Daniel Wolff, Regensburg 
    DGHO: Therapieinduzierte Immundefizienz - der besondere Fall - Prof. Wolff