Samstag, 15. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Zytiga
Zytiga
Medizin
16. Januar 2017

Cholangiokarzinom: Ergebnisse der Phase-I-Studie mit ABC294640

Am 02. Februar 2017 wird auf der 2017 Cholangiocarcinoma Foundation Annual Conference (Jahrestagung der Gallengangskarzinom-Stiftung) in Salt Lake City, UT, USA, ein Abstrakt über YELIVA® vorgestellt. ABC294640  (YELIVA®) ist ein oral verabreichter, selektiver First-in-Class Inhibitor von Sphingosinkinase 2 (SK2). Bei der Vorstellung werden positive Erkenntnisse aus nicht-klinischen Studien sowie der klinischen Phase-I-Studie mit YELIVA® gezeigt. Diese weisen darauf hin, dass YELIVA® ein wirksames Medikament zur Behandlung von Gallengangskrebs sein könnte.
Anzeige:
Blenrep
Blenrep
Die Phase-I-Studie mit YELIVA® zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren hat erfolgreich die primären und sekundären Endpunkte erreicht. Von den drei Gallengangskrebs-Patienten, die an der Phase-I-Studie teilgenommen haben, sprach einer partiell aber stabil auf die Behandlung an (Gesamtüberlebenszeit 20,3 Monate). Bei den anderen beiden Patienten schritt die Erkrankung nicht weiter fort (Gesamtüberlebenszeit 17,6 und 16,3 Monate).

Quelle: RedHill Biopharma


Anzeige:
Tukysa
Tukysa
 
Das könnte Sie auch interessieren
Deutsche Bevölkerung hat große Angst vor Krebs und weiß wenig über moderne Krebstherapien

„Vor welcher Krankheit haben Sie persönlich am meisten Angst, dass Sie daran erkranken könnten?“ – Diese Frage stellte das Meinungsforschungsinstitut forsa in einer aktuellen repräsentativen Umfrage. Ergebnis: 57 Prozent der befragten Deutschen nennen Krebs an erster Stelle. Damit führt Krebs das Feld der gefürchtetsten Krankheiten mit großem Abstand an. Wie gleichzeitig ermittelt wurde,...

Bayern gegen Darmkrebs: Das Modellprojekt „Sprich drüber!“ will junge Menschen im Freistaat vor einer Erkrankung bewahren.
Bayern+gegen+Darmkrebs%3A+Das+Modellprojekt+%E2%80%9ESprich+dr%C3%BCber%21%E2%80%9C+will+junge+Menschen+im+Freistaat+vor+einer+Erkrankung+bewahren.
© Alexander Raths / Fotolia.com

Auf Initiative der Felix Burda Stiftung haben sich die bayerischen Krankenkassen und die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) zum Modellprojekt „Sprich drüber!“ zusammengeschlossen. Ziel des Projekts ist es, ein vorhandenes familiäres Darmkrebsrisiko bei Versicherten im Alter von 25 bis 49 Jahren möglichst so früh zu identifizieren, dass diese vor einer Darmkrebserkrankung bewahrt werden können....

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Cholangiokarzinom: Ergebnisse der Phase-I-Studie mit ABC294640 "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.