Donnerstag, 16. August 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken
Studien


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
25. Oktober 2017

Projekt der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs gewürdigt

Herausragende Leistungen in der Pharmakologie und ehrenamtliches Engagement im Gesundheitswesen in Deutschland würdigte die deutsche Verlagsgesellschaft Springer Medizin Mitte Oktober in Berlin. Die Schirmherrin des Galenus-von-Pergamon-Preises ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof.Johanna Wanka. Stellvertretend für die Ministerin überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Dr. Georg Schütte die Preise auf der Gala im AXICA, unweit des Brandenburger Tores.
Anzeige:
 
 
Das bundesweit einzigartige Projekt JUNGES KREBSPORTAL der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs wurde mit dem 3. Platz des Springer Medizin CharityAwards 2017 ausgezeichnet. Der Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung, Prof. Dr. med. Mathias Freund, nahm den Preis entgegen und dankte nicht nur der Jury des Awards und Springer Medizin, sondern auch den jungen Betroffenen für die enge und fruchtbare Zusammenarbeit mit der Stiftung sowie den beratenden Fachärztinnen und Fachärzten für deren ehrenamtliches Engagement innerhalb des JUNGEN KREBSPORTALS.

Junge Menschen, die im Alter von 18 bis 39 Jahren an Krebs erkrankt sind oder waren sowie an einem Rezidiv leiden, erhalten im JUNGEN KREBSPORTAL kostenlos kompetente Antworten auf ihre Fragen rund um den Alltag mit der schweren Erkrankung. Die Themenbereiche des JUNGEN KREBSPORTALS, das im November 2015 eröffnet wurde, werden kontinuierlich erweitert. Aktuell können sich die jungen Krebspatientinnen und -patienten Expertenberatung zu sozialrechtlichen Fragen, zu Veränderungen im Hormonhaushalt und zu Immundefekten in Folge der Krebserkrankung und –behandlung einholen. Ein seit April 2017 eingeführter Konsilzugang für Fachkräfte ermöglicht darüber hinaus auch Ärzten, Pflegepersonal oder Sozialarbeitern die Nutzung der Expertise der Beraterinnen und Berater und den fachlichen Austausch mit ihnen.

Mit den Plätzen 1 und 2 wurden die Arbeiten des Präventionsprojektes „Streetwork+“, das seit Anfang 2017 von der Off Road Kids Stiftung und der Bahn-BKK gemeinsam getragen wird, und der Münchner Studenteninitiative „AIAS – Studenten gegen Blutkrebs“ gewürdigt.
Quelle: Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!

Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2018