Dienstag, 24. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
15. April 2015

Pipeline: Neue präklinische und klinische Daten zu innovativen Wirkstoffkandidaten

Bayer HealthCare (Bayer) wird auf der 106. Jahrestagung der American Association for Cancer Research (AACR) vom 18. bis 22. April 2015 in Philadelphia, Pennsylvania, USA, neue präklinische und klinische Daten zu onkologischen Wirkstoffkandidaten mit neuartigen Wirkmechanismen aus seiner Entwicklungspipeline vorstellen, darunter mehrere potente, selektive niedermolekulare Inhibitoren sowie ein Antikörper-Wirkstoff-Konjugat.

Anzeige:
 
 

In Vorträgen werden unter anderem neue präklinische Daten zur antitumoralen Wirkung von BAY 1143572 vorgestellt. BAY 1143572 ist ein oral einzunehmender Hemmstoff des sogenannten positiven Transkriptionselongationsfaktors b (P-TEFb), der spezifische anti-apoptotische und proliferative Signale unterdrückt. Bayer präsentiert zudem neue präklinische Daten zu BAY 1238097, einem neuartigen Inhibitor der sogenannten BET (Bromodomain- und Extra-terminal)-Proteinfamilie mit hoher Wirksamkeit in hämatologischen Tumormodellen (derzeit in Phase I der klinischen Entwicklung). Desweiteren werden präklinische Daten zu zwei Mps1-Kinasehemmern (BAY 1161909 und BAY 1217389, beide derzeit in Phase I) vorgestellt, die in den Prozess der Zellteilung eingreifen und sogenannte mitotische Spindel-Kontrollpunkte inaktivieren. Die Hemmung der Mps1-Kinase führt zu Chromosomen-Missegregation und dem Absterben von Tumorzellen.

Außerdem werden das FGFR2-Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (FGFR2- ADC) BAY 1187982 und ein selektiver niedermolekularer Pan-FGFR1-3-Kinaseinhibitor (BAY 1163877) vorgestellt, die sich beide derzeit in Phase I der klinischen Entwicklung befinden. Die beiden Wirkstoffkandidaten greifen gezielt sogenannte Fibroblast-Growth-Factor-Rezeptoren (FGFR) an. Deren vermehrte Expression wird mit Tumorwachstum, Neoangiogenese und Chemotherapie-Resistenz in Verbindung gebracht. Der Antikörper ist an ein Mikrotubuli-bindendes Auristatin gekoppelt, das von Seattle Genetics lizensiert wurde.

Darüber hinaus wird Bayer klinische Biomarker-Studien zu seinem Phase II-Entwicklungskandidaten Refametinib (BAY 86-9766) vorstellen, einem Hemmstoff mitogenaktivierter ERK-Kinasen (MEK), sowie zu seinem Multikinasehemmer Regorafenib, der unter dem Markennamen Stivarga® für die Behandlung des metastasierten Kolorektalkarzinoms und gastrointestinaler Stromatumoren zugelassen ist.

Desweiteren werden auf der AACR-Jahrestagung auch neue Ergebnisse aus gemeinsamen Projekten mit externen akademischen Partnern und Biotechfirmen vorgestellt: die National University of Singapore und das National Cancer Center of Singapore präsentieren neue präklinische Daten zu dem Pan-CDK-Inhibitor Roniciclib (BAY 1000394, derzeit in Phase II), und den beiden PI3-Kinasehemmern Copanlisib (BAY 80-6946, überwiegend PI3-Kinase alpha/delta-Hemmung, derzeit in Phase II) und BAY 1082439 (alpha/beta-ausbalancierter PI3-Kinasehemmer, derzeit in Phase I) von Bayer. Aus der Kooperation mit OncoMed Pharmaceuticals werden zudem präklinische Daten zu den beiden Wnt-Signalweg-Antagonisten Ipafricept und Vantictumab vorgestellt, beide derzeit in Phase I. Außerdem werden drei Projekte präsentiert, die von der "Innovative Medicines Initiative" (IMI) gefördert werden, einer einzigartigen Public-Private-Partnership zwischen pharmazeutischer Industrie und Europäischer Union: OncoTrack (genomische Krebsdiagnostika), Cancer-ID (blutbasierte Biomarker zur Krebsfrüherkennung) sowie Cancer-PREDECT (In-vitro-Plattformen für die Validierung von Zielmolekülen).

Ausgewählte Vorträge

•    BAY 1143572: A first-in-class, highly selective, potent and orally available inhibitor of PTEFb/CDK9 currently in Phase I, inhibits MYC and shows convincing anti-tumor activity in multiple xenograft models by the induction of apoptosis
o    Drug Development Track: Special Session - New Drugs on the Horizon 2; Präsentation# DDT02-02
o    Sonntag, 19. April, 15:45-16:10 Uhr, Raum 204, Pennsylvania Convention Center

•    Tumor genotyping in the phase III GRID study of regorafenib vs placebo in tyrosine kinase inhibitor (TKI)-refractory GIST: Detection of KIT mutations in circulating tumor DNA comparing digital PCR and massive parallel sequencing
o    Minisymposium: Clinical Research: Liquid Biopsies; Präsentation# 929
o    Sonntag, 19. April, 16:05-16:20 Uhr, Terrace Ballroom I (400 Level), Pennsylvania Convention Center

•    Rapid identification of potent and highly selective, oral PTEFb Inhibitor BAY 1143572 with first in class potential
o    Minisymposium: Chemistry: Progress Toward New Drugs and New Drug Technologies; Präsentation# 2828
o    Montag, 20. April, 15:20-15:35 Uhr, Raum 113, Pennsylvania Convention Center

Ausgewählte Poster

•    Anti-tumor efficacy of the selective pan-FGFR Inhibitor BAY 1163877 in preclinical squamous cell carcinoma models of different origin
o    Poster Session: Experimental and Molecular Therapeutics: Tyrosine Kinase and Phosphatase Inhibitors; Abstract# 772
o    Sonntag, 19. April, 13:00-17:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 32, Poster# 4

•    Pharmacokinetic/pharmacodynamic (PK/PD) and toxicokinetic/toxicodynamic (TK/TD) modeling of preclinical data of FGFR2-ADC (BAY 1187982) to guide dosing in phase I
o    Poster Session: Experimental and Molecular Therapeutics: Growth Factor Receptors and Other Surface Antigens as Targets for Therapy; Abstract# 1683
o    Montag, 20. April, 8:00-12:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 29, Poster# 16

•    Preclinical anti-tumor efficacy of FGFR2-ADC BAY 1187982 in patient-derived gastric, breast and ovarian cancer models
o    Poster Session: Experimental and Molecular Therapeutics: Growth Factor Receptors and Other Surface Antigens as Targets for Therapy; Abstract# 1684
o    Montag, 20. April, 8:00-12:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 29, Poster# 17

•    Activity of BAY1082439, a balanced PI3Kα/β inhibitor, in gastric cancer
o    Poster Session: Experimental and Molecular Therapeutics: PI3K Pathway and Metabolism Modulators; Abstract# 2674
o    Montag, 20. April, 13:00-17:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 32, Poster# 26

•    Novel Mps1 kinase inhibitors with potent anti-tumor activity
o    Poster Session: Molecular and Cellular Biology: Targeting Cyclin-Dependent Kinases and Checkpoint Kinases for Cancer Therapy; Abstract# 3090
o    Dienstag, 21. April, 8:00-12:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 9, Poster# 3

•    BAY 1238097, a novel BET inhibitor with strong efficacy in hematological tumor models
o    Poster Session: Experimental and Molecular Therapeutics: Epigenetic Targets and BET Inhibitors; Abstract# 3524
o    Dienstag, 21. April, 8:00-12:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 28, Poster# 17

•    KRAS wild-type status as detected by circulating tumor DNA analysis may be a prognostic or predictive factor for clinical benefit in patients with unresectable, locally advanced or metastatic pancreatic cancer (PC) treated with the MEK inhibitor refametinib (BAY 86-9766) and gemcitabine
o    Poster Session: Clinical Research: Circulating Free DNA 2; Abstract# 5239
o    Mittwoch, 22. April, 8:00-12:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 22, Poster# 10

•    Liquid biopsies to prospectively select patients with KRAS or NRAS mutant hepatocellular carcinoma (HCC) in two phase II studies with refametinib
o    Poster Session: Clinical Research: Circulating Free DNA 2; Abstract# 5252
o    Mittwoch, 22. April, 8:00-12:00 Uhr, Pennsylvania Convention Center, Poster Section 22, Poster# 23

Further details on additional oral and poster presentations can be found at the AACR website (http://www.aacr.org).

Quelle: Bayer HealthCare
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs