Mittwoch, 18. Juli 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
11. August 2015

Medulläre Schilddrüsenkarzinome: Genzyme erwirbt Rare Disease-Therapie Vandetanib von AstraZeneca

Sanofi und seine Tochtergesellschaft Genzyme haben sich vertraglich mit AstraZeneca auf die Uebernahme von dessen Arzneimittel Caprelsa® (Vandetanib) geeinigt, das zur Therapie einer seltenen Erkrankung (Rare Disease) eingesetzt wird. Vandetanib ist zur Behandlung von aggressiven und symptomatischen medullären Schilddrüsenkarzinomen bei Patienten mit nicht resektabler, lokal fortgeschrittener oder metastasierter Erkrankung indiziert.

Anzeige:
 
 

Vandetanib ist ein oraler Thyrosinkinase-Inhibitor und aktuell in 28 Ländern erhältlich. Zur Anwendung bei differenziertem Schilddrüsenkrebs befindet sich Caprelsa® zudem in der Phase-III-Entwicklung. Der Abschluss der Studie wird im zweiten Halbjahr 2015 erwartet.

Genzyme
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2018