Mittwoch, 16. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
06. November 2013

Entdeckung und Charakterisierung von PrimPol, einer neuartigen humanen DNA Polymerase in Molecular Cell veröffentlicht

SYGNIS AG gab bekannt, dass Molecular Cell kürzlich die Publikation "PrimPol, an Archaic Primase/ Polymerase Operating in Human Cells" veröffentlicht hat. PrimPol ist die neueste aus dem humanen Genom klonierte Polymerase. Das Enzym zeigt neuartige Eigenschaften mit großem Potenzial im Anwendungsbereich der DNA-Sequenzierung und -Amplifikation.

Anzeige:
 
 

Prof. Luis Blanco, Professor am CSIC (spanisches Institut für Wissenschaftliche Forschung in Madrid), Mitgründer der X-Pol, und wissenschaftlicher Berater der SYGNIS AG, ist der Hauptautor dieser Publikation, welche die Entdeckung und Charakterisierung einer neuen, aus dem humanen Genom klonierten DNA-Polymerase, genannt PrimPol, beschreibt.

PrimPol ist eine der innovativsten Entdeckungen im Bereich der Molekularbiologie und eines der Schlüsselprodukte im Produktportfolio von SYGNIS. Luis Blanco erklärte: "Ich bin überzeugt, dass dieses außergewöhnliche Enzym eine Vielzahl von neuen Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Molekularbiologie eröffnen wird. Einige dieser Möglichkeiten können wir momentan aufgrund des äußerst innovativen Potenzials seiner Haupteigenschaften nur erahnen."

Haupteigenschaften dieses Enzyms sind seine duale Funktion als DNA-Primase und DNA-Polymerase und seine hohe Toleranz gegenüber beschädigter DNA. Die Primasefunktion von PrimPol erlaubt es, DNA ohne den Einsatz von Randomprimern zu lesen und zu kopieren. Andere kommerziell erhältliche Polymerasen erfordern den Gebrauch von Randomprimern, was die Sequenzierungs- und Amplifikationsergebnisse beeinflussen kann. Die Polymerasefunktion von PrimPol hat eine hohe spezifische Aktivität, auch bei der Vervielfältigung von DNA mit verschiedenartigen Beschädigungen.

SYGNIS AG entwickelt momentan eine neue, thermostabile Version des Enzyms mit den oben beschriebenen Eigenschaften und damit ein einzigartiges Produkt mit einem großen Potenzial im Bereich der DNA-Amplifikation und -Sequenzierung.

Quelle: SYGNIS
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017