Sonntag, 21. Juli 2019
Navigation öffnen

Infos für Patienten

07. März 2016 Neue Website für Patienten: Schöne Momente trotz Krebs

Accuray bietet Patienten auf neuer Webseite Informationen zu Krebstherapien und Tipps für hohe Lebensqualität

Accuray Inc. präsentiert Die-Schoenen-Momente.de, eine neue Patientenwebsite zum Thema Krebs. Die-Schoenen-Momente.de ist eine umfassende Online-Anlaufstelle zu zahlreichen Themen, die Patienten und ihren Angehörigen wichtig sind: von den unterschiedlichen Krebstherapien über die richtige Ernährung bis hin zu Tipps für die Pflege persönlicher Beziehungen. So unterstützt die Website Patienten dabei, trotz Krebserkrankung eine hohe Lebensqualität zu erhalten. Mit fundierten und leicht verständlichen Informationen trägt sie außerdem zur Arzt-Patienten-Kommunikation im hektischen Klinikalltag bei.

Homepage Schöne Momente
Bildquelle: © Die-Schönen-Momente.de

Krebs ist eine allgegenwärtige Krankheit. Fast 50 Prozent der Deutschen erkranken in ihrem Leben mindestens einmal an einer Form von Krebs (1). Und selbst die, die nicht in diese Statistik fallen, kennen meist jemanden der betroffen ist oder war. Dennoch wissen viele Menschen kaum etwas über Krebsbehandlung. Laut einer Umfrage fühlen sich 45 Prozent der Befragten unzureichend über die unterschiedlichen Krebstherapien informiert (2).

 

Nach einer Krebsdiagnose möchten Patienten selbstverständlich so viel wie möglich über ihre Krankheit erfahren und konsultieren im ersten Schritt oft „Dr. Google“. Doch vertrauenswürdige Gesundheits-informationen sind im Internet nur schwer zu finden und die Suche führt oft zu unübersichtlichen oder sogar sich widersprechenden Informationen.

 

„Wir möchten es für Patienten so einfach wie möglich machen, schnell Informationen zu finden – über Krebstherapien, aber auch darüber, wie sie ihr Leben trotz Krebs weiterhin genießen können“, sagt Lionel Hadjadjeba, Senior Vice President von Accuray International. „Viele Krebspatienten fürchten, dass ihre Lebensqualität stark von ihrer Erkrankung und der Therapie in Mitleidenschaft gezogen wird. Unser Ziel ist es, ihnen diese Angst so gut es geht zu nehmen und ihnen zu zeigen, dass auch während der Krebstherapie kleine schöne Momente möglich sind.“

Tipps: Die Lebensqualität erhalten
Die Diagnose Krebs ist ein Schock. Zu erfahren, dass man eine potenziell lebensbedrohliche Krankheit hat, ist oft überwältigend. Das gewohnte Leben kann sich nach der Diagnose schnell komplett verändern – von der täglichen Routine bis hin zu Beziehungen wird vieles auf die Probe gestellt. Die-Schönen-Momente.de bietet zahlreiche Tipps, zum Beispiel für eine gesunde Ernährung oder um mit psychischen Belastungen umzugehen. So unterstützt sie Patienten dabei, ihre Lebensqualität zu erhalten und die kleinen schönen Momente des Alltags trotz Erkrankung zu genießen.
 
Patientennahe Informationen
Krebspatienten möchten nicht nur ihre Lebensqualität erhalten, sondern suchen auch nach prägnanten, leicht verständlichen Informationen über ihre Therapieoptionen. Nach ihrer Diagnose müssen sie in kurzer Zeit viel über Behandlungen, Prognosen und Nebenwirkungen lernen und verarbeiten. Die-Schönen-Momente.de bündelt alles Wichtige auf einer Seite: Die Behandlung mit Strahlentherapie, Operation, Chemotherapie oder Immunonkologie wird erklärt und ihr Ablauf sowie mögliche Nebenwirkungen dargestellt. Die Website ersetzt natürlich kein Arztgespräch. Sie soll ergänzend informieren und dazu ermutigen, gemeinsam mit dem Arzt die Therapieentscheidung zu treffen.
 
Vorbereitung für die Sprechstunde
So bietet die Website auch für Ärzte einen Mehrwert: Im Klinikalltag bleibt für umfassende Gespräche oft nicht genügend Zeit. Es kann schwierig werden, alle Fragen und Ängste der Patienten zu antizipieren und sie intensiv zu begleiten. Die-Schoenen-Momente.de hilft Patienten, sich auf das Arztgespräch vorzubereiten und ermutigt sie, offene Fragen aktiv anzusprechen – über die Erkrankung selbst, die Therapie oder über ganz praktische Themen rund um die eigene Lebensqualität während der Behandlung. Das Ziel von Accuray ist nicht nur, präzise, innovative Strahlentherapie-Systeme zu entwickeln, sondern auch, Patienten dabei zu unterstützen ein längeres, besseres Leben zu führen.
 
In Kürze: Die-Schönen-Momente.de
Auf Die-Schönen-Momente.de bietet Accuray Informationen für Krebspatienten und ihre Angehörigen. Die Wirkung von Behandlungsformen wie Strahlentherapie und Chemotherapie sowie mögliche Nebenwirkungen werden erklärt. Darüber hinaus ist vielen Patienten das Thema Lebensqualität sehr wichtig. Die Website stellt Tipps zu verschiedenen Aspekten der Lebensqualität von Patienten zusammen, beispielsweise zum Umgang mit Schmerzen, zu sportlicher Aktivität und für die Pflege persönlicher Beziehungen. Um andere Betroffene zu ermutigen, können Patienten ihre eigenen „schönen Momente“ einsenden und zeigen, dass man trotz Krebs sein Leben genießen kann.

www.die-schoenen-momente.de

 
 

Literatur:

1) Robert Koch Institut (2015): Krebs in Deutschland 2011/2012.
2) Omnibus-Umfrage (2015).
Die Omnibus-Umfrage wurde im Januar 2015 von TNS EMNID für Accuray International durchgeführt. Die Stichprobe bestand aus 1021 Teilnehmern und war für die deutsche Bevölkerung repräsentativ. Die Repräsentativität wurde durch eine Quotenstichprobe (Geschlecht, Alter und früherer Beruf bei Pensionären und Rentnern) mit einer Schichtung nach Regionen und nach der Größe des Stadtgebiets sichergestellt. Die Interviews wurden am Telefon geführt.


Das könnte Sie auch interessieren

Typ-2-Diabetes-Risiko senken – weniger Krebsgefahr

Typ-2-Diabetes-Risiko senken – weniger Krebsgefahr
© Fotolia / oneinchpunch

Der Weltgesundheitstag am 7. April 2016 stellt das Thema Diabetes in den Mittelpunkt. In Deutschland sind fast 7,3 Millionen Menschen von dieser Krankheit betroffen. Insbesondere Übergewicht und Bewegungsmangel begünstigen Typ-2-Diabetes. Typ-2-Diabetiker haben zudem ein erhöhtes Krebsrisiko. Ein ungesunder Lebensstil kann jedoch nicht nur zu Diabetes führen, er ist auch grundsätzlich ein Risikofaktor für verschiedene Krebserkrankungen. Die Deutsche Krebshilfe...

Übergewicht als Krebsrisiko

Übergewicht als Krebsrisiko
© Creativa Images / fotolia.com

Fettleibigkeit könnte bald dem Rauchen den ersten Rang als Hauptursache für Krebs ablaufen. Denn während die Anzahl der Krebserkrankungen aufgrund von Tabakkonsum in Deutschland stetig sinkt, nimmt die Zahl übergewichtiger Menschen mit Krebs statistisch gesehen zu. Auf die Entstehung aller Krebskrankheiten gerechnet hat die Fettleibigkeit einen Anteil von schätzungsweise 16%. Würden alle Menschen das Normalgewicht einhalten, könnten allein in Deutschland...

Darmkrebspatienten benötigen spezialisierte Anlaufstelle und Interessenvertretung

Darmkrebspatienten benötigen spezialisierte Anlaufstelle und Interessenvertretung
© Fotolia / cryonoid_media

Mit einem Pressegespräch am 19. April in Berlin nimmt EuropaColon Deutschland e. V. seine Tätigkeit als spezialisierte Anlaufstelle und Interessenvertretung von Darmkrebspatienten auf. Der neu gegründete Verein ist die deutsche Tochter der seit zwölf Jahren europaweit aktiven Patientenorganisation EuropaColon, die in 24 Ländern Europas Menschen mit Darmkrebs unterstützt und gegenüber der Gesundheitspolitik für deren Interessen eintritt. Der Verein soll Anlaufstelle...

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten
© Frantab / fotolia.com

„Danke für den gemeinsamen Spirit. Möge er uns weiter beflügeln“, so ein Feedback zum ersten Sommertreffen junger Krebspatienten in Deutschland. Frauen und Männer aus der gesamten Bundesrepublik kamen vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 das erste Mal in Lauterbach (Hessen) zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Austausch zusammen. Die etwa 50 Teilnehmer engagieren sich in den TREFFPUNKTEN der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Die Stiftung hatte...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Neue Website für Patienten: Schöne Momente trotz Krebs"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


ASCO 2019
  • Metastasiertes klarzelliges RCC: Frontline-Therapie mit Pembrolizumab + Axitinib verbessert Überleben gegenüber Sunitinib auch bei intermediärem/ungünstigem Risikoprofil und Tumoren mit sarkomatoiden Anteilen
  • Erhaltungstherapie mit Pembrolizumab nach einer Erstlinienchemotherapie verzögert Progress beim metastasierten Urothelkarzinom
  • Fortgeschrittenes Magenkarzinom und AEG: Pembrolizumab ist Standard-Chemotherapie nicht unterlegen bei besserer Verträglichkeit
  • Ermutigende Ergebnisse mit Pembrolizumab in der Zweitlinientherapie des fortgeschrittenen HCC
  • 5-Jahres-Daten der KEYNOTE-001 Studie bestätigen langanhaltenden Überlebensvorteil durch Pembrolizumab beim fortgeschrittenen NSCLC
  • Pembrolizumab + Chemotherapie firstline bei metastasiertem nicht-plattenepithelialen NSCLC: Medianes OS, PFS und PFS2 nahezu verdoppelt
  • Fortgeschrittenes Endometriumkarzinom: Kombination Pembrolizumab + Lenvatinib wird in Phase-III-Studie getestet
  • Metastasiertes Melanom: Immunbedingte Nebenwirkungen unter Pembrolizumab assoziiert mit längerem rezidivfreien Überleben
  • Pembrolizumab + Platin-basierte Chemotherapie oder Pembrolizumab als Monotherapie erfolgreich in der Erstlinie bei rezidivierenden/metastasierenden Kopf-Hals-Tumoren