Mittwoch, 19. Dezember 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Supplements
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken
Studien


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – Artikel
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
13. Oktober 2018

NSCLC: Verlängertes OS durch Durvalumab

Die Ergebnisse der PACIFIC-Studie zeigen, dass der PD-L1-Inhibitor Durvalumab das Gesamtüberleben (OS) von Patienten mit inoperablem NSCLC im Stadium III, die nach einer Chemoradiotherapie keine Progression zeigten, signifikant verlängert.
In der randomisierten, doppelblinden, Placebo-kontrollierten, multizentrischen Studie erhielten 473 Patienten Durvalumab vs. Placebo (n=236). Nach dem Beobachtungszeitraum betrug die mediane Nachbeobachtungsdauer 25,2 Monate (Range: 0,2-43,1). Nach dem Absetzen erhielten 41% der Durvalumab- bzw. 54% der Placebo-Gruppe eine nachfolgende Therapie. Durvalumab führte zu einer signifikanten Verlängerung des OS, dem zweiten primären Endpunkt. Zudem verlängerte Durvalumab das OS in allen vorher festgelegten Untergruppen und sekundären Endpunkte wie die Zeit bis zur Entwicklung von Fernmetastasen (TTDM), bis zur zweiten Progression (PFS2), bis zur ersten nachfolgenden Therapie oder zum Tod (TFST) und die Zeit bis zur zweiten nachfolgenden Therapie oder zum Tod (TSST). Zuvor berichtete Ergebnisse zeigten, dass Durvalumab den ersten primären Endpunkt, das PFS1, im Vergleich zu Placebo signifikant verlängerte. Die Ergebnisse der PACIFIC-Studie liefern überzeugende Beweise für den Nutzen der Durvalumab-Behandlung als Standard für die Versorgung dieser Patientenpopulation.
Quelle: IASLC
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2018