Sonntag, 13. Juni 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Keytruda Pantumor
Keytruda Pantumor
Zentrum

Universitäres Brustkrebszentrum Mainz

Neue Route berechnen

Sprechstunden

Brustsprechstunde Brustzentrum
Anmeldung


Frau Ute Wagner
Frau Sigrid Tessnow

Mo-Fr 08:00–16:00 Uhr
Tel: 06131/17-5303
Fax: 06131/17-6429

Sie finden uns im
Gebäude 102,
3. OG, Zi 3.620

Kontakt

Langenbeckstraße 1
55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Telefon
06131/17-5303

» Zur Website des Zentrums
Mit Hilfe hochmoderner Geräte und Untersuchungsverfahren werden im Brustzentrum Mainz unklare Befunde schnell und kompetent abgeklärt.

Ein sehr erfahrenes, interdisziplinäres Team, nimmt sich der Diagnose und Behandlung aller Brusterkrankungen, insbesondere des Brustkrebs, auf höchstem universitärem Niveau an.

Das Brustzentrum Mainz bietet parallel zur medizinischen Behandlung, Erkrankungpsychologische, physiotherapeutische und soziale Information und Betreuung an.

Ziel ist es, nicht nur die körperliche Seite der Erkrankung zu behandeln, sondernauch den betroffenen Frauen, deren Familien und Partnern eine begleitende psychosoziale Betreuung anzubieten.

Durch die enge Kooperation der einzelnen Behandlungspartner im Brustzentrum ist es uns möglich, Ihnen die bestmögliche Diagnostik und Behandlung fachübergreifend, kompetent und individuelle  anzubieten.

Das könnte Sie auch interessieren
Bis zu 40 Prozent mehr Leberkarzinome entdecken – dank Ultraschallverfahren mit kombinierten Bluttests
Bis+zu+40+Prozent+mehr+Leberkarzinome+entdecken+%E2%80%93+dank+Ultraschallverfahren+mit+kombinierten+Bluttests
© Sebastian Kaulitzki / fotolia.com

In Deutschland erkranken jährlich circa 9000 Menschen an Leberkrebs – und die Häufigkeit der Erkrankung nimmt deutlich zu. In den vergangenen 35 Jahren hat sich die Zahl der Neuerkrankungen verdoppelt. Ein gängiges Verfahren zur Diagnose dieser Erkrankung ist die Ultraschalluntersuchung: Mithilfe der modernen Sonografie lässt sich gutartiges Gewebe sehr exakt von bösartigem unterscheiden. Wenn die...

Weltkrebstag: Besonderer Kündigungsschutz bei Schwerbehinderung
Weltkrebstag%3A+Besonderer+K%C3%BCndigungsschutz+bei+Schwerbehinderung+
©DedMityay - stock.adobe.com

Beim Erstantrag auf Schwerbehinderung ist für Krebspatientinnen und -patienten meist allein die Diagnose Krebs ausreichend, um einen Grad der Behinderung (GdB) von 50 zu bekommen. Damit gilt für sie automatisch ein besonderer Kündigungsschutz, in der Regel für 5 Jahre. Und dann? Wie geht es weiter? Unter welchen Voraussetzungen der besondere Kündigungsschutz erhalten werden kann, erläutert der...