Mittwoch, 16. Juni 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 
Zentrum
Zertifiziertes Zentrum
 seit: 15. Mai 2009 

Hauttumorzentrum - HTZ Klinikum Kassel

Neue Route berechnen

Zertifizierung

seit:
15.05.2009

von:
Deutsche Krebsgesellschaft
Deutsche Gesellschaft für Senologie e.V.


Kontakt

Mönchebergstraße 41-43
34125 Kassel
Hessen
Deutschland

» Zur Website des Zentrums
Durch die Einrichtung von interdisziplinären Hauttumorzentren (HTZ) wurden an den großen Kliniken im Bundesgebiet zentrale Anlaufstellen geschaffen, die netzwerkartig die Kompetenz bündeln.

Die Schwerpunkte des HTZ Klinikum Kassel sind:
  • Anwendung moderner und zuverlässiger Verfahren zur Diagnosestellung
  • Individuell angepasste leitlinienorientierte Therapie unter Anwendung optimierter operativer und nicht-operativer Therapieverfahren
  • Interdisziplinäre Hauttumorkonferenz
  • Einbeziehung von Studien und neuesten Forschungsergebnissen
  • Möglichkeit der begleitenden psycho-onkologischen Betreuung
  • Enge Kooperation mit den Hautärzten in den Praxen
Mit den nachfolgenden Informationen möchte sich das Hauttumorzentrum des Klinikum Kassel vorstellen und Ihnen einen Überblick über die Behandlungsmöglichkeiten und Kontaktdaten geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Die P4-Medizin – Krebstherapie der Zukunft?
Die+P4-Medizin+%E2%80%93+Krebstherapie+der+Zukunft%3F
© Fotolia / psdesign1

Die Versorgung von krebskranken Menschen befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Die Entwicklung neuer diagnostischer Methoden und individueller Therapien verändert die onkologische Medizin, wie wir sie bisher kennen. Das jüngst gewonnene Wissen über den Krebs und seine molekularbiologische Vielfalt verlangt nach neuen Antworten. In dem vom amerikanischen Biomediziner Leroy Hood geprägten Konzept der P4-Medizin wird...

EHA 2021
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose
  • Hochrisiko-MDS und AML: Sabatolimab + Decitabin/Azacitidin zeigt in Phase-I-Studie anhaltende Remissionen bei guter Verträglichkeit
  • PNH: Neuer oraler Faktor-B-Inhibitor Iptacopan zeigt in Phase-II-Studie Wirksamkeit in der Erstlinie