Sonntag, 20. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Fachinformation

Zentrum

Zertifiziertes Zentrum
Leberkarzinomzentrum an der Uniklinik RWTH Aachen

Neue Route berechnen

Zertifizierung


von:
Deutsche Krebsgesellschaft


Sprechstunden

Werktags
von 8 – 16 Uhr

Kontakt

Pauwelsstraße 30
52074 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon
0241 80-89932

E-Mail
med3-sprechstunde@ukaachen.de

» Zur Website des Zentrums

Leberkarzinomzentrum an der Uniklinik RWTH Aachen

Wir sind eine universitäre Ambulanz und zuständig für die Behandlung von Tumoren des Verdauungstraktes (Speiseröhre, Magen, Darm, Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenwege). Wir bieten tägliche Sprechstunden und in Kooperation mit allen an der Diagnostik, Behandlung und Nachsorge beteiligten Kliniken und Institute modernste Diagnose und Therapieverfahren sowie unterschiedliche Spezialsprechstunden.

Besonderheiten

Unsere Ambulanz ist in das ECCA (European Comprehensive Cancer Center) integriert und Teil des durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifizierten onkologischen Zentrums der Uniklinik RWTH Aachen. Als Viszeralonkologisches Zentrum decken wir die Module „Darmkrebszentrum“, „Pankreaskrebszentrum“, „Magenkrebszentrum“ und „Leberkrebszentrum“ ab. Wir bieten somit einen in der Region einzigartigen Grad an Spezialisierung für die Therapie der jeweiligen Tumore.

ESMO Virtual Congress 2020
  • Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verlängert auch das fernmetastasenfreie Überleben bei komplett resezierten Hochrisiko-Melanomen im Stadium III
  • HIF-2α-Inhibitor MK-6482 beim Von-Hippel-Lindau-Syndrom: Vielversprechende Wirksamkeit auch bei Nicht-RCC-Läsionen
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab