Sonntag, 27. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

Zentrum

Zertifiziertes Zentrum
Darmkrebszentrum am HEH Braunschweig

Neue Route berechnen

Zertifizierung


von:
Deutsche Krebsgesellschaft


Sprechstunden

Darmkrebs-Sprechstunden:

Chefarzt Dr. med. Frank Oettel
Montag 09.30 - 14.00 Uhr

Chefarzt Dr. med. Hinrich Köhler
Montag 13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr

Oberarzt Jan Nikolas Bollenbach
Mittwoch 09.30 - 14.00 Uhr

Kontakt

Leipziger Straße 24
38124 Braunschweig
Niedersachsen
Deutschland

Telefon
0531 699-2500

Fax
0531 699-2590

E-Mail
ambulanzchirurgie@heh-bs.de

» Zur Website des Zentrums

Darmkrebszentrum am HEH Braunschweig

Das Team im durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifizierten Darmkrebszentrum am HEH behandelt und betreut Sie umfassend in allen Phasen Ihrer Erkrankung – von Informationen zur Vorsorge bis zur umfassenden Diagnostik und zum gesamten Therapiespektrum.

EHA25 virtuell
  • Real-life-Daten zur CAR-T-Zell-Therapie bei r/r DLBCL und BCP-ALL zeigen hohe Ansprechraten – neuer Prädiktor für Ansprechen identifiziert
  • CAR-T-Zell-Therapie bei Patienten mit r/r DLBCL: TMTV als Prädiktor für frühen Progress
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib