Samstag, 19. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Fachinformation

Zentrum

Zertifiziertes Zentrum
 seit: 19. September 2020 
Brustkrebszentrum am Diakonissenkrankenhaus Mannheim

Neue Route berechnen

Zertifizierung

seit:
25.11.2008

von:
Deutsche Krebsgesellschaft


Sprechstunden

Montag        09.00 - 12.15 Uhr
Dienstag      08.30 - 12.30 Uhr
Mittwoch      08.15 - 12.15 Uhr
Donnerstag  13.30 - 15.30 Uhr
Freitag         13.00 - 16.00 Uhr

Termine nach telefonischer
Vereinbarung unter
06232 22-1428
06232 22-1528



Kontakt

Speyerer Straße 91-93
68163 Mannheim
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Telefon
06232 22-0

E-Mail
info@diakonissen.de

» Zur Website des Zentrums

Brustkrebszentrum am Diakonissenkrankenhaus Mannheim

Das Brustzentrum Speyer folgt einem ganzheitlichen Ansatz mit fachübergreifender, qualitätsgesicherte Zusammenarbeit interner und externer Kooperationspartner, bei denen die Frau im Mittelpunkt der Bemühungen steht. Die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerks ist Grundlage allen Handelns.

Die Frau hat eine aktive Rolle bei der Entscheidungsfindung und Durchführung von Diagnostik und Therapie bei einer Brustkrebserkrankung im Sinne eines „informed consent“ inne. Ebenso werden Angehörige und das psycho-sozialen Umfeld integriert.

Prä-klinische und klinische Studien auf dem gesamten Gebiet der Brustkrebsforschung sowie wissenschaftliche Kooperationsprojekte mit anderen Kliniken bzw. Laboreinrichtungen werden gefördert.


EHA25 virtuell
  • Real-life-Daten zur CAR-T-Zell-Therapie bei r/r DLBCL und BCP-ALL zeigen hohe Ansprechraten – neuer Prädiktor für Ansprechen identifiziert
  • CAR-T-Zell-Therapie bei Patienten mit r/r DLBCL: TMTV als Prädiktor für frühen Progress
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib