Mittwoch, 24. April 2019
Navigation öffnen
Anzeige:

Zentrum

Zertifiziertes Zentrum
 seit: 24. April 2019 
Hauttumorzentrum Heilbronn-Franken

Neue Route berechnen

Zertifizierung

seit:
16.10.2009

von:
Deutsche Krebsgesellschaft


Kontakt

Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn
Baden-Württemberg
Deutschland

» Zur Website des Zentrums

Hauttumorzentrum Heilbronn-Franken

Zur Diagnostik und Therapie der Hauttumoren werden sämtliche etablierte, aber auch innovative neue Maßnahmen in dieser Klinik angeboten.

Folgende Ziele verfolgt das Hauttumorzentrum Heilbronn-Franken:
  • Bestmögliche Diagnose und Therapie durch interdisziplinäre Hauttumorkonferenzen
  • Optimierung der Früherkennung von dermatoonkologischen Erkrankungen durch enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen, nicht zuletzt im Rahmen des Netzwerk Hautkrebs Heilbronn-Franken
  • Komplettes Spektrum der Dermatochirurgie inklusive Sentinel LK Biopsien und plastisch- rekonstruktiven Eingriffen
  • Histographisch kontrollierte Chirurgie
  • Dermatohistologische sowie immunohistologische Gewebeuntersuchungen durch Zusammenarbeit mit unserer pathologischen Abteilung
  • Stationäre und ambulante Immuno- und Chemotherapie von Hauttumoren durch Kooperation mit unserer Medizinischen Klinik III. (Hämato-Onkologie)
  • Therapie kutaner Lymphome in allen Stadien
  • Photodynamische Therapie von Hauttumoren und deren Vorstufen
  • Tumornachsorge
  • Psychoonkologische Betreuung
  • Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen
  • Patientenaufklärung und Information
  • Organisation und Durchführung ärztlicher Weiterbildung.

Das könnte Sie auch interessieren

Klinische Studien in der Krebstherapie – Informationen für Patienten

Klinische Studien in der Krebstherapie – Informationen für Patienten
© Alexander Raths / Fotolia.com

Für Krebspatienten ist die Teilnahme an einer Studie mit der Chance verbunden, frühzeitig Zugang zu innovativen Behandlungsmethoden zu bekommen, die im klinischen Alltag nicht erhältlich sind. Neue Wirkstoffe bieten viele Chancen, können aber auch unbekannte Risiken und Nebenwirkungen mit sich bringen. Das ONKO-Internetportal erläutert, welche Arten von Studien es in der Krebstherapie gibt und was Patienten, die sich für eine Studienteilnahme interessieren,...

Künstlerische Therapien in der Krebsbehandlung

Künstlerische Therapien in der Krebsbehandlung
© ChenPG / Fotolia.com

Viele Krebspatienten schöpfen durch Musik, Malen oder andere künstlerische Tätigkeiten neue Kraft. Doch lange Zeit reichte der wissenschaftliche Kenntnisstand nicht aus, um die Wirkung von Musik- oder Kunsttherapien zu belegen. Erst in den letzten Jahren wurden hierzu vermehrt psychoonkologische Studien durchgeführt, in denen es gelang, die Steigerung des Wohlbefindens von Patienten durch künstlerische Betätigungen nachzuweisen.

Krebstherapie-Nebenwirkungen wirksam bekämpfen, Patienten unterstützen – Bundesweit gültige Leitlinie verabschiedet

Krebstherapie-Nebenwirkungen wirksam bekämpfen, Patienten unterstützen – Bundesweit gültige Leitlinie verabschiedet
© vitanovski / Fotolia.com

Etwa eine halbe Millionen Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Krebs. Für viele ist die Behandlung mit erheblichen Nebenwirkungen verbunden, die die Lebensqualität der Patienten deutlich beeinträchtigen. Doch längst gibt es wirksame Therapien, um Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen besser in den Griff zu bekommen. Die so genannten unterstützenden oder Supportiven Therapien haben in den vergangenen Jahren eine enorme Entwicklung genommen.