Samstag, 20. April 2019
Navigation öffnen

Zentrum

Zertifiziertes Zentrum
 seit: 20. April 2019 
Hauttumorzentrum des Universitätsklinikums Jena

Neue Route berechnen

Zertifizierung

seit:
31.03.2009

von:
Deutsche Krebsgesellschaft


Kontakt

Erfurter Straße 35
07743 Jena
Thüringen
Deutschland

» Zur Website des Zentrums

Hauttumorzentrum des Universitätsklinikums Jena

Das Hauttumorzentrum des Universitätsklinikums Jena ermöglicht eine intensive Verknüpfung mit zahlreichen Kooperationspartnern und eine individuelle spezialisierte Diagnostik und Therapie.

Ziel sind u.a. die optimale Versorgung unserer Hauttumorpatientinnen und -patienten, leitliniengerechte, qualitätsgestützte Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Hautkrebserkrankungen, die Verbesserung der Aussichten (Prognose) von Hauttumorpatientinnen und -patienten, die Entwicklung eines individualisierten Behandlungskonzeptes, das räumlich und zeitlich die Bedürfnisse des Patienten berücksichtigt, die Förderung und der Ausbau der klinischen und der Grundlagenforschung auf allen Gebieten der Hauttumorentstehung, der Prävention, der Diagnostik und der Behandlung.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Startschuss für den Regensburger Leukämielauf 2017: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer übernimmt Schirmherrschaft und die Kapelle Josef Menzl beginnt Training

Startschuss für den Regensburger Leukämielauf 2017: Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer übernimmt Schirmherrschaft und die Kapelle Josef Menzl beginnt Training
© ivanko80 / Fotolia.com

Vor der Kulisse des Alten Rathauses wurde gestern (26.06.) Bürgermeisterin Gertrud Maltz- Schwarzfischer das erste Laufshirt des Regensburger Leukämielaufes 2017 von Professor Dr. Reinhard Andreesen, Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern e.V., überreicht. Mit der Übergabe des Laufshirts an das Stadtoberhaupt startet traditionell der Countdown zum größten Benefizlauf in Ostbayern, der in diesem Jahr am 15. Oktober stattfindet.

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig
© Stefan Straube / UKL

Zum 1. Patiententag für Kehlkopfoperierte lädt am 22. März die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Leipzig ein. "Ein großer Patientenstamm kommt regelmäßig zu uns, denn beispielsweise findet jeden Mittwochnachmittag bei uns die Tumornachsorge statt. Wir haben auch schon Patientenveranstaltungen organisiert, wollen diese jetzt aber institutionalisieren", so Klinikdirektor Prof. Dr. Andreas...

Gesundheitsversorgung auf dem Land – weite Wege, lange Wartezeiten

Gesundheitsversorgung auf dem Land – weite Wege, lange Wartezeiten
Krebsinformationsdienst, DKFZ

Eine repräsentative Umfrage* vom Dezember 2017 hat gezeigt: Die medizinische Versorgung in ländlichen Regionen weist aus Sicht vieler Befragter Defizite auf. Bemängelt wurden lange Wartezeiten auf Arzttermine, weite Wege und weniger Informationsmöglichkeiten. Auch für Krebspatienten und ihre Angehörigen kann diese Situation belastend sein. Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ersetzt keinen Arzttermin, er bietet aber Antworten auf...