Donnerstag, 14. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

Der Aktuelle Fall
Cover Border
Inhaltsverzeichnis
Erschienen am:
06.06.2007
Ausgabe:
Jahr:
 
Zum Bewerten bitte anmelden!
 
 
Ältere Ausgaben
 
Alle Ausgaben von JOURNAL ONKOLOGIE sind für Sie kostenlos in unserem Archiv zugänglich.
 
 
 
 
Editorial
 
Titelthema
Diskussion und Wissenschaftlicher Hintergrund
Die in der Placebo-kontrollierten Zulassungsstudie von Escudier et al. 2007 [1] nachgewiesene hohe Rate an Krankheitsstabilierung sowie eine lange Stabilisierungsphase zeigten sich auch bei dem Patienten in der vorgestellten Kasuistik. Unter der Standarddosis (2x 400 mg täglich) von Sorafenib besserte sich das Allgemeinbefinden rasch bei lang anhaltender partieller Remission der Lungenmetastasen und Lymphknotenfiliae. Die unter der Standarddosierung aufgetretene Diarrhoe ließ sich durch eine Dosisreduktion auf 1x 400 mg täglich gut kontrollieren. Bei einer singulären neu aufgetretenen Metastase des rechten Femurs 7 Monate nach Beginn der Sorafenibtherapie entschied man sich bei raschem klinischen Progress zu einem Extremitäten-erhaltenden Femur-Totalersatz. Dieses radikale lokale Vorgehen war gerechtfertigt durch die anhaltende Remission aller übriger Tumormanifestationen und den guten Allgemeinzustand des Patienten.
Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017