Dienstag, 22. September 2020
Navigation öffnen

Videos

01. Dezember 2014
Dauer: 06:53
nabPaclitaxel + Gemcitabin beim metastasierten Pankreaskarzinom

FOLFIRINOX und nab-Paclitaxel + Gemcitabin sind sehr gute Regime zur Erstlinientherapie des metastasierten Pankreaskarzinoms, die Therapieentscheidung muss für jeden Patienten individuell aufgrund des Nebenwirkungsspektrums, der Präferenz und bestehender Komorbiditäten ausgewählt werden. Die zugelassene Erstlinientherapie mit nab-Paclitaxel + Gemcitabin soll so lange wie möglich beibehalten werden, bei primärer Refraktarität kann FOLFIRINOX oder 5-FU/ Oxaliplatin zum Einsatz kommen. Auch lokal fortgeschrittene Pankreaskarzinome werden nach NCCN-Guidelines firstline  mit Chemotherapie behandelt, weil diese Regime effektiv sind und eine bessere Krankheitskontrolle ermöglichen. nab-Paclitaxel + Gemcitabin wird in Kombinationen mit anderen Agentien in Studien evaluiert. Die Entwicklung eines Wirkstoffs, der sich als RAS-Target eignet, könnte von großem Benefit sein. Künftige Forschung widmet sich außerdem besonders dem Microenvironment und immune environment.

Prof. Margaret A. Tempero, MD, San Francisco

Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"nabPaclitaxel + Gemcitabin beim metastasierten Pankreaskarzinom "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA25 virtuell
  • Real-life-Daten zur CAR-T-Zell-Therapie bei r/r DLBCL und BCP-ALL zeigen hohe Ansprechraten – neuer Prädiktor für Ansprechen identifiziert
  • CAR-T-Zell-Therapie bei Patienten mit r/r DLBCL: TMTV als Prädiktor für frühen Progress
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib