Dienstag, 24. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – VIDEO
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
01. Dezember 2014

nabPaclitaxel + Gemcitabin beim metastasierten Pankreaskarzinom

FOLFIRINOX und nab-Paclitaxel + Gemcitabin sind sehr gute Regime zur Erstlinientherapie des metastasierten Pankreaskarzinoms, die Therapieentscheidung muss für jeden Patienten individuell aufgrund des Nebenwirkungsspektrums, der Präferenz und bestehender Komorbiditäten ausgewählt werden. Die zugelassene Erstlinientherapie mit nab-Paclitaxel + Gemcitabin soll so lange wie möglich beibehalten werden, bei primärer Refraktarität kann FOLFIRINOX oder 5-FU/ Oxaliplatin zum Einsatz kommen. Auch lokal fortgeschrittene Pankreaskarzinome werden nach NCCN-Guidelines firstline  mit Chemotherapie behandelt, weil diese Regime effektiv sind und eine bessere Krankheitskontrolle ermöglichen. nab-Paclitaxel + Gemcitabin wird in Kombinationen mit anderen Agentien in Studien evaluiert. Die Entwicklung eines Wirkstoffs, der sich als RAS-Target eignet, könnte von großem Benefit sein. Künftige Forschung widmet sich außerdem besonders dem Microenvironment und immune environment.

Video-Frame
Video-Overlay
Prof. Margaret A. Tempero, MD, San Francisco
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CUP
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs