Samstag, 19. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Fachinformation

Videos

03. Dezember 2012
Dauer: 06:06
Rektumkarzinom: Fluorouracil durch Capecitabin ersetzbar

Phase-III-Studie verdeutlicht, dass 5-Fluorouracil durch Capecitabin in adjuvanten oder neoadjuvanten Chemotherapien zur Behandlung des lokal fortgeschrittenen Rektumkarzinoms ersetzt werden kann. Hören Sie hier im Interview die Details.

Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz, Mannheim

Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Rektumkarzinom: Fluorouracil durch Capecitabin ersetzbar"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


ESMO Virtual Congress 2020
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab