Montag, 26. Juli 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Darzalex
Darzalex
 
Veranstaltung
Onkologie, Gesundheitswesen, Krebsforschung

ESMO 2017

ESMO 2017
© Matej Kastelic / Fotolia.com
Termine
  • 08. - 12. September 2017 / Madrid, Spanien

Präsenzveranstaltung

ESMO 2017 will be a magnet for revolutionary cancer research, and the knowledge presented will directly impact daily clinical practice. ESMO 2017 offers numerous presentation opportunities for your study and submission is free. Presenting at ESMO is a guarantee that important studies will reach a global audience, give your work the recognition it deserves, and ensure improvements in cancer patient care.

Themen unter anderem:

Immunotherapy: The next steps
Combination of drugs acting on the immune system
How to sequence immunotherapy
When to discontinue immunotherapy

Optimal therapy in localised rectal cancer

Standard of diagnosis and care in brain tumours
The new WHO classification
How do I use the Response Assessment in Neuro-Oncology (RANO) criteria?

What is new in germ cell tumours

Genome instability, its relevance to cancer and therapeutic potential

Health services research in Europe and its use for informing cancer policy

Anzeige:
Blenrep
Blenrep

Das könnte Sie auch interessieren

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"ESMO 2017"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA 2021
  • SCD: Häufigere und längere VOC-bedingte Krankenhausaufenthalte nach Vorgeschichte von VOC-Hospitalisierungen – Ergebnisse einer Beobachtungsstudie
  • Real-World-Daten des ERNEST-Registers untermauern Überlebensvorteil unter Ruxolitinib bei primärer und sekundärer Myelofibrose
  • I-WISh-Studie: Ärzte sehen TPO-RAs als beste Option, um anhaltende Remissionen bei ITP-Patienten zu erzielen
  • Phase-III-Studie REACH2 bei steroidrefraktärer akuter GvHD: Hohes Ansprechen auf Ruxolitinib auch nach Crossover
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Französische Real-World-Studie: Eltrombopag meist frühzeitig nach ITP-Diagnose im Rahmen eines Off-label-Use eingesetzt
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Britische Real-World-Studie: Kardiovaskuläres Risikomanagement bei MPN-Patienten in der Primärversorgung nicht optimal
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose