Samstag, 15. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Zytiga
Zytiga
Veranstaltung
AML

ACUTE LEUKEMIAS XVI International Symposium 2017

Termine
  • 19. - 22. Februar 2017 / München, Deutschland

Präsenzveranstaltung

The German AML Cooperative Group invites all professionals who are interested in getting informed about recent advances in the understanding of leukemia biology and the development of a personalized approach to leukemia therapy and the implementation of new discoveries into clinical practice to participate in the 16th International Symposium on ACUTE LEUKEMIAS held in Munich, February 19–22, 2017.

The symposium will again bring together a unique community of clinical scientists and researchers and will render all attendees the opportunity to discuss the most recent findings in basic research and results of clinical studies and network with the top international experts in these fields.


Das könnte Sie auch interessieren
Wegweiser „Leben mit Krebs in Hessen“ hilft Betroffenen
Wegweiser+%E2%80%9ELeben+mit+Krebs+in+Hessen%E2%80%9C+hilft+Betroffenen
© Fotolia / fotomek

In Deutschland leiden aktuell 1,4 Millionen Menschen an Krebs und die Zahl der Neuerkrankungen steigt. In Hessen treten jährlich mehr als 35.000 neue Krebserkrankungen auf. Ermutigend ist, dass nach neuesten Studien die Rate der Langzeitüberlebenden ansteigt. Manche Krebsarten sind heute heilbar, andere können als chronische Erkrankung eingestuft werden. Auch die Chancen, mit einer fortgeschrittenen Krebserkrankung länger...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"ACUTE LEUKEMIAS XVI International Symposium 2017"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.