Montag, 22. April 2019
Navigation öffnen
Anzeige:

Veranstaltung

Onkologie Wrap-up Summit 2019

© Oleg Podzorov - stock.adobe.com

Termine

  • 03. Juni 2019 / Chicago, USA
Am 3. Juni findet in Chicago das Wrap-up Summit 2019 statt.

Der erste Teil der Veranstaltung dient dem Meinungsaustausch zu den aktuellen Daten des Kongresses mit der Industrie.

Der Hauptteil beginnt um 19:40 Uhr und besteht aus 4 parallel laufenden Indikations-Workshops, bei denen die Kongress-Highlights der jeweiligen Indikation präsentiert werden:
  • gynäkologische Tumoren und Mammakarzinom,
  • thorakale Tumoren,
  • urologische Tumoren und
  • gastrointestinale Tumoren.
Als Summit Chairs fungieren:
  • Prof. Dr. med. Frank Griesinger, Oldenburg
  • Prof. Dr. med. Nadia Harbeck, München
  • Prof. Dr. med. Kurt Miller, Berlin
Die Kongress-Highlights werden auf Deutsch präsentiert.

Veranstaltungsdaten:

Datum: 03.06.2019
Uhrzeit: 19:00-21:30 Uhr
Ort: Hotel Sheraton Grand, 301 E. North Water Street, Chicago, IL 60611, USA

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier: https://www.i-med.institute/service/online-anmeldung.html
 

Das könnte Sie auch interessieren

Bis zu 40 Prozent mehr Leberkarzinome entdecken – dank Ultraschallverfahren mit kombinierten Bluttests

Bis zu 40 Prozent mehr Leberkarzinome entdecken – dank Ultraschallverfahren mit kombinierten Bluttests
© Sebastian Kaulitzki / fotolia.com

In Deutschland erkranken jährlich circa 9000 Menschen an Leberkrebs – und die Häufigkeit der Erkrankung nimmt deutlich zu. In den vergangenen 35 Jahren hat sich die Zahl der Neuerkrankungen verdoppelt. Ein gängiges Verfahren zur Diagnose dieser Erkrankung ist die Ultraschalluntersuchung: Mithilfe der modernen Sonografie lässt sich gutartiges Gewebe sehr exakt von bösartigem unterscheiden. Wenn die Ultraschalldiagnostik mit speziellen Bluttests kombiniert wird,...

Deutsche Bevölkerung hat große Angst vor Krebs und weiß wenig über moderne Krebstherapien

„Vor welcher Krankheit haben Sie persönlich am meisten Angst, dass Sie daran erkranken könnten?“ – Diese Frage stellte das Meinungsforschungsinstitut forsa in einer aktuellen repräsentativen Umfrage. Ergebnis: 57 Prozent der befragten Deutschen nennen Krebs an erster Stelle. Damit führt Krebs das Feld der gefürchtetsten Krankheiten mit großem Abstand an. Wie gleichzeitig ermittelt wurde, hat nur ein Drittel der Befragten* in letzter Zeit...

Brustkrebs: Forscher wollen krankheitsauslösende Gene identifizieren

Brustkrebs: Forscher wollen krankheitsauslösende Gene identifizieren
© Photographee.eu / fotolia.com

Jede zehnte Frau in Deutschland, die an Brustkrebs erkrankt, ist noch keine 45 Jahre alt. Experten vermuten, dass viele der jungen Betroffenen erblich vorbelastet sind: Sie sind Trägerinnen eines oder mehrerer schädlich veränderter Gene, die den Tumor entstehen lassen. Die bereits bekannten Hochrisikogene wie etwa BRCA1 oder BRCA2 sind allerdings nur für höchstens ein Viertel der Fälle bei jungen Frauen verantwortlich. Ein Hamburger Forscherteam macht sich nun...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Wrap-up Summit 2019"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.