Freitag, 14. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Veranstaltung
Onkologie

3. Interdisziplinäre Mitteldeutsche Onkologie-Tagung

Termine
  • 12. - 13. Februar 2016 / Sachsen, Dessau-Roßlau

Präsenzveranstaltung

Die Städtische Klinikum Dessau veranstaltet am 12. und 13. Februar 2016 die dritte Interdisziplinäre Mitteldeutsche Onkologie-Tagung (3. IMO). Veranstaltungsort ist das Radisson Blu Fürst Leopold Hotel in Dessau. Den onkologisch tätigen Ärzten und Study-Nurses aus dem niedergelassenen und klinischen Bereich aus ganz Mitteldeutschland bietet die Tagung die Möglichkeit, sich auszutauschen und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu bleiben. Themen in diesem Jahr sind Highlights der Hämatologie, Supportivtherapie in den S3-Leitlinien, Personalisierte Medizin, Immunonkologie sowie die gynäkologische Onkologie im Speziellen.


Das könnte Sie auch interessieren
Armutsfalle Krebs: Sozialberatung muss verbessert werden
Armutsfalle+Krebs%3A+Sozialberatung+muss+verbessert+werden
© WavebreakmediaMicro / Fotolia.com

Am 8. März ist Weltfrauentag. Seit mehr als 100 Jahren prangern Frauen in aller Welt an diesem Tag Missstände an und streiten für ihre Rechte. Die Frauenselbsthilfe nach Krebs, kurz FSH, und die Stiftung Deutsche Krebshilfe verleihen an diesem Tag den Frauen, die an Krebs erkrankt sind, eine Stimme. Denn immer noch gibt es in der Versorgung der Betroffenen Defizite. So wird eine Tumorerkrankung nach wie vor häufig zur...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"3. Interdisziplinäre Mitteldeutsche Onkologie-Tagung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.